Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weltenbummler

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weltenbummler


    E53
    Hallo Ihr Lieben,
    Ich habe den ein und anderen Beitrag bereits gelesen, bin aber noch nicht fündig geworden.

    Ich Fahre eine BMW X5 E53 3.0 I Baujahr 2005 also ein Benziner und etwas über 100.000 Km.

    Seit gut 1 1/2 Jahren habe ich nun ein Problem, dass der Motor ab gewissen Temperaturen nicht startet.

    Anfangs war es nur bei Minus Temperaturen bis ca. + 8 Grad, mittlerweile startet er selbst bei + 20 Grad nicht mehr wenn das Fahrzeug schattig steht. Scheint die Sonne ca. 30 Minuten auf die Motorhaube, springt er an als gäbe es kein Problem.
    In der Diagnose, welche wir mittlerweile schon etliche Male ausgelesen haben erscheint nichts.
    Getauscht habe ich schon Spritfilter und Spritpumpe, Zündkerzen, Luftfiltertemperatursensor, Kühlmittelthermostat.
    Anlasser funktioniert einwandfrei, Batterie ist neu.

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Danke schon mal im voraus.

    Liebe Grüße Diana

  • #2
    Hallo Diana, hast Du schon mal den Benzindruck messen lassen? Ob der sich haelt, oder schnell runtergeht?
    Evtl. mal vor dem Starten Zuendkerzen rausmachen und schaun ob die nass sind, dann waeren es undichte Einspritzventile http://de.bmwfans.info/parts-catalog...ection_system/
    https://www.autobild.de/artikel/eins...-13257261.html
    7er Tech Tips

    Kommentar


    • #3
      Hallo Erich,

      Dankeschön für den Hinweis.
      In der Regel warte ich beim Starten bis due Bezinpumpe abschaltet, das hört man ja.
      Das mit den Zündkerzen werde ich mal weitergeben.

      Lg

      Kommentar

      Lädt...
      X