Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer von euch ist schon den neuen 7er gefahren?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer von euch ist schon den neuen 7er gefahren?

    Hallo,

    mich würde interessieren ob denn von euch schon jemand den neuen 7er gefahren/ mitgefahren ist?

    :roll: :mrgreen:
    Meine Fotostory

  • #2
    Kommt der nicht erst am 15.11. raus?

    Kommentar


    • #3
      Am vergangenen Wochenende hatte ich die Gelgenheit den 730d und den 750Li zu fahren. Meine Erfahrungen habe ich in einem Bericht zusammengefasst:

      der neue 7er, ein erster Fahrbericht

      Gruß,
      Chriss

      Kommentar


      • #4
        Hey
        Chriss Die Fotos und die Story ist der Wahnsinn. Ich hatte die Gelegenheit mich hineinzusetzen bei unserem BMW Händler. Der Wagen ist der absolute Hammer und gefällt mir von jeder Perspektive einfach nur saumäßig gut! Vor allem das Cockpit ist der Wahnsinn. S Klasse, a8 und Phaeton können gegen den neuen 7er wirklich einpacken!
        Wahnsinn dieses Auto :bindafür:

        Kommentar


        • #5
          Ein Freund von mir hat mir vom 740i (R6-TwinTurbo) berichtet und der war auch hellauf begeistert! Bin schon gespannt, ob ich auch bald mal Erfahrungen sammeln darf ;-)

          Thomas

          Kommentar


          • #6
            Ich könnte auch vom 750i berichten
            Meine Fotostory

            Kommentar


            • #7
              So, habe gerade einen 730d bei mir stehen als Ersatzfahrzeug. Werde nachher mal rausgehen und ein paar Bilder schießen - auch wenn der Wagen nicht sauber ist

              Chriss123 hat ja schon einen sehr guten Bericht geschrieben und ich kann eigentlich nur zustimmen.
              Von aussen ist der neue 7er schon eine Erscheinung - ohne dabei zu aufdringlich zu wirken. Sieht man vielleicht mal von den neuen BMW-Nieren ab, aber das ist Geschmackssache. Auf jeden Fall ist es BMW gelungen, die großen Ausmaße des Wagens optisch gut zu kaschieren.


              Selbst im Wagen sitzend und fahrend kommt einem der Wagen nur in wenigen Situationen überdimensioniert vor. Mir fiel nur auf, dass es ratsam ist die Seitenspiegel einzuklappen, wenn man am Straßenrand parkt.


              Der Innenraum gefällt mir persönlich sehr gut, auch wenn ich mich von meinem e61 erst ein wenig umgewöhnen musste bei der Bedienung. Auf der Mittelkonsole könnten es für mich noch ein paar Knöpfe weniger sein. Aber dafür hat mein Ersatzwagen auch allerlei Schnickschnack, der bedient werden will.


              Hervorheben muss man das Navi, welches mit dem großen Display und der klaren Darstellung ein Genuss ist. Schön, dass das neue i-Drive und nun auch bei der Bedienung Fortschritte gemacht hat. Dennoch fragt man sich als ehemaliger Audifahrer (A6 Avant 3.0 TDI), warum BMW das nicht schon früher so gemacht hat ...

              Das Fahren im 730d ist sehr entspannt. Lediglich ein paar Windgeräusche, die ich noch nicht genau lokalisieren konnte, passen nicht so ganz zum gediegenen Ambiente. Aber bitte, ich nörgle hier auf hohem Niveau.
              Der Diesel überrascht wenig - weder positiv noch negativ. In meinem gechipten (knapp 270 PS) Diesel im 5er arbeitet ja quasi das selbe Aggregat. Man hört zwar, dass es ein Diesel ist, aber keineswegs unangenehm. Und wer den Wagen einmal gefahren ist, spart sich Kommentare wie "ein Diesel im 7er sei nicht standesgemäß" - das passt schon alles sehr gut zusammen.

              Wenig begeistert hat mich der Tempomat mit Abstandsregelung. Vielleicht müsste ich noch mehr damit rumspielen oder mich daran gewöhnen ... aber ich denke, ich persönlich könnte darauf verzichten.
              Ein paar andere Dinge sind allerdings subjektiv nicht verzichtbar: die Belüftung der Sitze und die Massagefunktion sind bestimmt auf Langstrecken ein Genuss. Der Komfortzugang sowie auch das Komfortschließen der Türen unterstreichen den oft strapazierten Begriff "Premium" bei diesem Wagen. Ich denke sogar, das ein oder andere sollte Serie sein bei einem solchen Fahrzeug - aber die Aufpreispolitik von BMW war hier schon immer ... naja.


              Was gibt es noch zu berichten? Die Platzverhältnisse sind sehr gut, auch im Kofferraum. Da lässt es sich mit Familie verreisen.


              Der Verbrauch liegt jetzt nach etwas mehr als 100 KM bei etwa 9l - wobei der Verkehr auf der Autobahn heute nicht mehr als 180Km/h zugelassen hat und ich sonst nur im Stadtverkehr unterwegs war.

              Auf diesem Wagen wirken selbst 20-Zöller nicht groß.


              Jetzt knippse ich noch ein paar Bilder, gebe den Wagen heute Abend zurück, freue mich den neuen 7er gefahren zu haben - und weiß, dass ich meinen e61 mehr mag und er besser zu mir passt

              Timmy

              Kommentar

              Lädt...
              X