Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

E32 Inspektion I + II Checkliste

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • E32 Inspektion I + II Checkliste

    BMW Inspektion I
    Fahrgestellnr.: Modell: 730i M30 LIM
    Karosserie / Elektrik
     Lichtanlage prüfen.
     Instrumenten- und Schriftfeldbeleuchtung prüfen.
     Signalhorn, Lichthupe undWarnblinkanlage prüfen.
     Scheiben-Wisch-Wasch-Anlage: Wischerblätter und Spritzdüseneinstellung prüfen.
     Sicherheitsgurte: Zustand und Funktion prüfen.
     Schließeinrichtungen für Türen, Front- und Gepäckraumklappe ölen bzw. fetten und auf Funktion prüfen.
    Motorraum
     Fehlerspeicherabfrage.
     Zündkerzen erneuern.
     Ventilspiel prüfen, ggf. nachstellen.
     Gelenke und Lagerstellen der Drehwelle bzw. der Drosselklappenbetätigung ölen bzw. fetten.
     Ansauggeräuschdämpfer: Luftfiltereinsatz erneuern. Bei größerem StaubanfallWechselintervall entsprechend verkürzen.
     Kühlmittelschläuche: Sichtkontrolle auf Dichtheit. Kühlmittelstand und -konzentration prüfen, ggf. ergänzen.
     Achtung: Kühlmittel spätestens alle 2 Jahre wechseln (Füllmenge nach Bedarf)!1
     Servolenkung: Sichtkontrolle auf Dichtheit, Ölstand prüfen, ggf. auffüllen.
     Brems- und Kupplungshydraulik: Flüssigkeitsstand prüfen, ggf. ergänzen.
     Achtung: Bremsflüssigkeit spätestens jährlich wechseln!1
     Flüssigkeitsstand und Gefrierschutzzusatz der Scheibenwaschanlage und Intensivreiniger: prüfen, ggf. ergänzen.
     Säurestand in den Batteriezellen prüfen, ggf. destilliertesWasser nachfüllen.
     Spannung und Zustand aller Keilriemen prüfen, ggf. nachspannen. Evtl. erneuern!1
    Fahrwerksbereich
     Motoröl und Ölfilter wechseln. (5,75 l)
     Lambdasonde auf Funktion prüfen.
     Getriebe (alle): Sichtkontrolle auf Dichtheit
     Kraftstoffleitungen, Kraftstoffbehälter und Kraftstoffschläuche: Sichtkontrolle auf Verlegung, Zustand und Dichtheit.
     Auspuffanlage: Zustand, Verlegung, Aufhängung und Dichtheit prüfen.
     Lenkung auf Spielfreiheit prüfen. Zustand der Spurstangen- und Vorderachsgelenke, Lenkgetriebe, Lenkgestänge, Manschetten
    und Gelenkscheibe prüfen.
     Niveauregulierung: Ölstand kontrollieren, ggf. ergänzen.
     Scheibenbremsbeläge vorn und ggf. hinten aus- und einbauen, Gesamtdicke prüfen. Beläge wenn notwendig, ersetzen.
     Oberflächenzustand der Bremsscheiben kontrollieren. Bei Leichtmetallscheibenrädern Radmittenzentrierung fetten.
     Bremsanlage: Anschlüsse und Leitungen auf Dichtheit, Beschädigung und richtige Lage prüfen. Bremsbeläge und -trommeln für
     Fußbremse reinigen und auf Verschleiß kontrollieren. Radbremszylinder und -staubmanschetten auf Dichtheit, Bremsseile der
     Feststellbremse auf Leichtgängigkeit prüfen.
     Fuß- und Handbremse nachstellen.
     Reifen: Fülldruck prüfen, ggf. korrigieren (auch Reserverad!). Äußeren Zustand (links/rechts), Profiltiefe und Laufbild prüfen. Bei
     ungleichmäßiger Abnutzung nach Kundenrücksprache Vermessen und Korrektur der Radeinstellung.

    Endkontrolle
     Prüfen auf Verkehrssicherheit:
    o Bremsen (Bei Scheibenbremsen hinten: Handbremse einbremsen)
    o Lenkung bzw. Servolenkung
    o Kupplung
    o Federn und Stoßdämpfer (Sichtprüfung)
    o Rückspiegel
    o Heizungsgebläse
    o Kontroll- und Warnleuchten in der Instrumentenkombination
    o Check-Control-Meldungen

    BMW Inspektion II
    Fahrgestellnr.: Modell: 730i M30 LIM
    Karosserie / Elektrik
     Lichtanlage prüfen.
     Instrumenten- und Schriftfeldbeleuchtung prüfen.
     Signalhorn, Lichthupe undWarnblinkanlage prüfen.
     Scheiben-Wisch-Wasch-Anlage: Wischerblätter und Spritzdüseneinstellung prüfen.
     Sicherheitsgurte: Zustand und Funktion prüfen.
     Schließeinrichtungen für Türen, Front- und Gepäckraumklappe ölen bzw. fetten und auf Funktion prüfen.
    Motorraum
     Fehlerspeicherabfrage.
     Zündkerzen erneuern.
     Ventilspiel prüfen, ggf. nachstellen.
     Gelenke und Lagerstellen der Drehwelle bzw. der Drosselklappenbetätigung ölen bzw. fetten.
     Ansauggeräuschdämpfer: Luftfiltereinsatz erneuern. Bei größerem Staubanfall Wechselintervall entsprechend verkürzen.
     Kühlmittelschläuche: Sichtkontrolle auf Dichtheit. Kühlmittelstand und -konzentration prüfen, ggf. ergänzen.
     Achtung: Kühlmittel spätestens alle 2 Jahre wechseln (Füllmenge nach Bedarf)!
     Servolenkung: Sichtkontrolle auf Dichtheit, Ölstand prüfen, ggf. auffüllen.
     Brems- und Kupplungshydraulik: Flüssigkeitsstand prüfen, ggf. ergänzen.
     Achtung: Bremsflüssigkeit spätestens jährlich wechseln!
     Flüssigkeitsstand und Gefrierschutzzusatz der Scheibenwaschanlage und Intensivreiniger: prüfen, ggf. ergänzen.
     Säurestand in den Batteriezellen prüfen, ggf. destilliertesWasser nachfüllen.
     Spannung und Zustand aller Keilriemen prüfen, ggf. nachspannen. Evtl. erneuern!
    Fahrwerksbereich
     Motoröl und Ölfilter wechseln. (5,75 l)
     Lambdasonde auf Funktion prüfen.
     Getriebe (alle): Sichtkontrolle auf Dichtheit
     Kraftstoffleitungen, Kraftstoffbehälter und Kraftstoffschläuche: Sichtkontrolle auf Verlegung, Zustand und Dichtheit.
     Auspuffanlage: Zustand, Verlegung, Aufhängung und Dichtheit prüfen.
     Lenkung auf Spielfreiheit prüfen. Zustand der Spurstangen- und Vorderachsgelenke, Lenkgetriebe, Lenkgestänge, Manschetten
    und Gelenkscheibe prüfen.
     Niveauregulierung: Ölstand kontrollieren, ggf. ergänzen.
     Scheibenbremsbeläge vorn und ggf. hinten aus- und einbauen, Gesamtdicke prüfen. Beläge wenn notwendig, ersetzen.
     Oberflächenzustand der Bremsscheiben kontrollieren. Bei Leichtmetallscheibenrädern Radmittenzentrierung fetten.
     Bremsanlage: Anschlüsse und Leitungen auf Dichtheit, Beschädigung und richtige Lage prüfen. Bremsbeläge und -trommeln für
     Fußbremse reinigen und auf Verschleiß kontrollieren. Radbremszylinder und -staubmanschetten auf Dichtheit, Bremsseile der
     Feststellbremse auf Leichtgängigkeit prüfen.
     Fuß- und Handbremse nachstellen.
     Reifen: Fülldruck prüfen, ggf. korrigieren (auch Reserverad!). Äußeren Zustand (links/rechts), Profiltiefe und Laufbild prüfen. Bei
     ungleichmäßiger Abnutzung nach Kundenrücksprache Vermessen und Korrektur der Radeinstellung.
     Ölwechsel im Schaltgetriebe. (1,25 l)
     Ölwechsel im Hinterachsgetriebe. (1,7 l)
     Kupplungsmitnehmerscheibe auf Verschleiß prüfen.
     Scheibenbremsen hinten: Stärke der Handbremsbeläge prüfen.
     Abtriebswellen: Dichtheit der Faltenbälge prüfen.
     Kraftstoffhauptfilter erneuern.

    Endkontrolle
     Prüfen auf Verkehrssicherheit:
    - Bremsen (Bei Scheibenbremsen hinten: Handbremse einbremsen)
    - Lenkung bzw. Servolenkung
    - Kupplung
    - Federn und Stoßdämpfer (Sichtprüfung)
    - Rückspiegel
    - Heizungsgebläse
    - Kontroll- und Warnleuchten in der Instrumentenkombination
    - Check-Control-Meldungen
    7er Tech Tips
Lädt...
X