Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warnhinw. "Geschwindigkeitsregelung deaktiviert", Ausbrechen in der Kurve, Schaukeln

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warnhinw. "Geschwindigkeitsregelung deaktiviert", Ausbrechen in der Kurve, Schaukeln

    Hallo zusammen,

    kennt jemand den Warnhinweis:
    "Geschwindigkeitsregelung deaktiviert" gefolgt von sinngemäß einem Hinweis auf schwierige Witterungsbedingungen und einer Empfehlung moderat oder angepasst zu fahren - im Display des Navi Pro.

    Es klingt so, als wäre der Tempomat automatisch abgeschaltet worden. Leider verschwand der Hinweis auch in kürzester Zeit wieder vom Display und ließ sich auch nicht mehr finden.

    Der Warnhinweis erschien rund 2 km nach Fahrtbeginn auf leicht regennasser Fahrbahn. Das Besondere daran ist, dass mit dem Wagen schon hunderttausend km auch unter ähnlichen bzw. viel schwierigeren Witterungsbedingungen gefahren wurde, ohne dass jemals ein ähnlicher Hinweis im Display aufgefallen wäre.

    Für sich allein genommen sicher nicht alarmierend, jedoch brauch wenige 100 m weiter das Heck in einer Autobahn-Auffahrt-Kurve aus. Trotz vergleichsweise geringer Geschwindigkeit. Ein solches Fahrverhalten wäre bei einem älteren BMW ohne Fahrassistenz-Systeme auf vereister oder aus sonstigem Grunde sehr nasser Fahrbahn bei höheren Kurvengeschwindigkeiten normal gewesen, aber nicht bei einem "neueren " BMW voller Assistenzsysteme mit Tempo 50 bis 60 auf einer leicht bis mittelgradig nassen Autobahnauffahrt.

    Nur wenige 100 Meter später auf der Autobahn wirkte es so, als würde der Wagen sich leicht aufschaukeln - Tempo 100 auf der AB, sicher kein optimaler Fahrbahnbelag, jedoch noch nie so früher an gleicher Stelle wahrgenommen.

    Luftdruck ist i.O., Radmuttern sind fest.

    Hat jemand eine Idee zur Ursache?

    Lieben Dank für Euere Hilfe

    P.

  • #2
    Hab mal gesucht mit Warnhinweis Geschwindigkeitsregelung deaktiviert. Da finde ich was , zitiert: ....sobald ich den Tempomat aktivieren will, kommt diese Meldung im Display. Mein 530iger ist ein August 2006 und hat auch die aktive Geschwindigkeitsregelung. Jetzt behauptet mein Freundlicher, das der Partikelfilter defekt ist und deswegen die Geschwindigkeitsregelung deaktiviert wird, da diese tief in das "Motormanagement"engreift. Das der Partikelfilter bei einer Laufleistung von ca. 187000km fertig ist, will ich ja nicht bestreiten, aber was hat das eine mit dem anderen zu tun.
    ------------
    wenn der DPF voll ist, steht einige Zeit vorher schon bevor man z.B. einen Leistungsverlust bemerkt ein entsprechender Fehlereintrag im Fehlerspeicher. Kühlwassertemperatur checken, wenn die nicht an die 90° hat Thermostate tauschen lassen.DPF Regeneration braucht >75°.
    -------Der Fehlerspeicher.. BMW und deren Antwort, war, Lambdasonde wechseln (diese war defekt), überprüfen, ob die Motortemperatur mindestens 70° beträgt und manuell die Regenerierung anstoßen.Im Fehlerspeicher steht aktuell, Sinngemäß, DPF regenerieren.Die Regenerierung wird nicht angestoßen, trotz richtiger Temperatur. .Es wurde auch der Abgasdruck bei verschiedenen Drehzahlen gemessen und der ist immer überhöht.
    .............So, jetzt die Ergebnis der Überprüfung der Motortemperatur.Nach ca. 10km Fahrt, bei vorgewärmten Motor, waren es 78,8° bei laufenden Motor.Hab jetzt bei uns eine Werkstatt gefunden, die mit der Methode von der Firma Tunup den Partikelfilter reinigen.Hoffentlich kann dann der FS geleert werden und die Geschwindigkeitsregelung funktioniert dann wieder.... So, jetzt ist der DPF gereinigt, die Fehlermeldung aus dem FS weg und die Geschwindigkeitsregelung funktionier auch wieder.Kosten: 270€

    Noch ein sehr langer Thread https://www.motor-talk.de/forum/acc-...-t3114468.html
    -------
    Lass erst einmal den Fehlerspeicher uslesen.
    7er Tech Tips

    Kommentar


    • #3
      Danke für den Tipp, Erich!
      Ok, Wagen kommt morgen auf die Bühne! Aktive Geschwindigkeitsregelung hat der 525d übrigens nicht, nur den normalen Tempomat mit Bremsfunktion... Schon seltsam, wie Tempomat und Partikelfilter sowie Lambda-Sonde zusammenhängen. Aber bei BMW ist ja alles möglich. Erstaunlicherweise habe ich zu dieser Fehlermeldung nichts im Netz gefunden - außer einigen wenigen Einträgen im Zusammenhang mit aktiver Geschwindigkeitsregelung, die der Wagen aber gar nicht hat.... Scheint also in der Tat nur sehr selten aufzutreten und/oder kaum bemerkt zu werden.

      Kommentar


      • #4
        Dann lass uns mal wissen, was gefunden wurde und wie es beseitigt wurde. War fuer mich auch das erste Mal zu lesen, dass Tempomat und Partikelfilter + Lambdasonde zusammenhaengen.
        7er Tech Tips

        Kommentar


        • #5
          In Kurzform zur Warnung für andere: Reifen waren völlig abradiert - obwohl diese nur vergleichsweise wenig gefahren waren.

          Das hätte natürlich gesehen werden müssen. Wurde es aber nicht. (Ich bin/war selbst nicht der Fahrer / Halter. )

          Es ist aber meiner Ansicht nach auch sehr schwach, dass BMW in der Warnmeldung nicht auf diese mögliche Ursache hinweist bzw. dass es auch keine weiterführenden "Literaturhinweise" zu eben dieser Meldung gibt. Eine Meldung, die kurz über den Bildschirm huscht, nach kurzer Zeit wieder von selbst verschwindet und sich nicht mehr aufrufen lässt.

          Erstaunlich übrigens, dass es nicht längst auch automatische Reifenprofilerkennung gibt. Sollte heute keine großen Kosten und technischen Herausforderungen mehr verursachen / darstellen.

          Danke nochmals für die Tips, auch wenn die Ursache in diesem Fall weitaus profaner war....

          Kommentar

          Lädt...
          X