Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BMW E61 (E60) 525D Turbolader wechseln tauschen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BMW E61 (E60) 525D Turbolader wechseln tauschen

    Hallo Forum Freunde,

    ich habe DAS Problem schlechthin!!!

    Ich habe einen BMW E61 525D, Erstzulassung 19.10.2004, 120KW, 560L, NJ51, ABT00002 mit 184.000Km Laufleistung!

    UND MEIN TURBOLADER PFEIFT AUF DEM LETZTEN LOCH!!!


    Somit komme ich auch gleich zu meiner, ich weiß, extrem dummen Frage...


    Kann mir jemand sagen wie man den Turbolader wechselt?

    ODER hat jemand ein Tutorial darüber gemacht?

    ODER hat jemand eine bebilderte Anleitung dazu?

    ODER hat jemand ein Video dazu?

    ODER kann mir jemand, jemanden nennen, der mir den Turbolader reparieren kann (max. 530,-€)?

    Ich fang jetzt einfach mal an zu erzählen, vielleicht ergibt das dann für euch alle schneller einen Sinn!?!?

    Ich habe mir die Kiste „gegönnt“ weil ich jeden Tag 40Km (eine Strecke) zur Arbeit fahren musste und nachdem mein Golf 4 TDI mit 130PS, bei 222.000Km seinen Geist aufgegeben hat (fragt erst gar nicht was alles dran war) wollte ich einfach entspannter zur Arbeit fahren!

    Ich habe den Wagen für billig Geld (5.800€ bei 142.000Km) von nem Kumpel gekauft und ein halbes Jahr später ging dann das Getriebe kaputt... haha hatte es sich mit nem billigen Wagen (war ich aber irgendwie auch selbst schuld)!
    Da ich zu der Zeit aber noch Geld verdient habe, habe ich das in ner „Tuning Werkstatt“ machen lassen, dann habe ich noch H&R 35mm eingebaut (ich hatte eh die „M- Ausstattung“ mit 10mm Tieferlegung), hinten habe ich den selbst tiefergelegt, Scheiben getönt, aus Chrom habe ich schwarz gemacht (ihr wisst was ich meine), LED´s überall verbaut, Seitenblinker in schwarz, schwarzer M6 Grill, 20 Zoll Felgen drauf gemacht, den von VFL auf LCI geupdatet (also die Bordelektronik), AUX, Bluetooth usw. rein gemacht, andere Scheinwerfer, dunkle Heckleuchten, ovale Auspuffblende in schwarz, innen alles in Carbon gemacht, anderen Schaltknauf, andere Türen- und Innenbeleuchtung, Außenspiegel in Carbonoptik, Carbonoptik an B und C Säule und und und

    Ich liebe meinen Wagen und will gar nicht wissen was ich alles an Geld in den Wagen investiert habe! Zumal auch mal ein Reh dachte, das es doch eine tolle Idee wäre, vor meinen Wagen zu laufen, auf ner Landstraße :-)!

    Ich will meinen Wagen aber nicht dran geben und den für billig Geld verkaufen, nur weil ich zur Zeit Arbeitslos bin und sooooo überhaupt kein Geld habe!!!

    Ich werde ja nie wieder das für den Wagen bekommen, was ich investiert habe!!!

    Ich hoffe ihr versteht mich...

    UND wie gesagt seit ca. 3 Monaten wird der Turbolader immer deutlich hörbarer!!!
    mittlerweile Pfeift er gut und ich will nicht wissen wie lange das noch gut geht, bevor er platzt und ich 2.500 bis 3.500€ für ne Reparatur bezahlen muss!!!
    Da ich aber nicht der totale voll Doof bin, habe ich natürlich im Internet gesucht und was ich bis jetzt habe ist folgendes:

    Ich habe mir hier die TIS durchgelesen:
    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...ontrol/EhM6VN8
    Fehlersuche hätte ich machen können, da sich die „Geräuschkulisse“ ab mit der Zeit geschlimmert hat, war mir ja klar das der Turbolader langsam den Geist aufgibt!

    Dann ging es aber los mit Kat Ausbauen:
    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...ontrol/EK9UjeO
    Ich denke das der ja am Turbolader dran hängt, oder???

    Aber das geht ja anscheind nicht so easy, deshalb muss man anscheinend auch noch das machen:
    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...ontrol/BsSiv15

    Und das:
    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...ontrol/DsMt78N

    Und das:
    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...ontrol/2acZkD2

    Und das:
    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...ontrol/6zwvWbd

    Und das:
    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...ontrol/E6uvog8
    Wobei das ja alles von unten, mit viel Zeit, nem Akkuschrauber und nem Fleißkärtchen ja noch zu bewältigen ist!
    Ist ja größtenteils nur Abdeckungen entfernen... naja, Abdeckungen sind ja eh das tollste ;-)!!!

    Dann kommt noch noch das:
    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...ontrol/Pmx6mfL
    Halt en Rohr ausbauen... nur :-)!?!?

    Und dann das:
    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...ontrol/HvswzGy
    Müsste ja auch nicht unbedingt das soooo große Problem sein... könnte aber, gerade wenn es ans zusammensetzten geht... ???!!????

    ABER DANN KOMMT DAS SCHLIMMSTE:
    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e61-525d-tou/repair-manuals/11-engine/11-65-charger-with-control/AAEbRzr

    Das beinhaltet den Ausbau des rechten Motortragarms, mit einem Spezialwerkzeug (Aufladevorrichtung mit Regelung), die beim Aus- und Einbau des Vorderachsträgers benötigt wird!:
    https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...ontrol/5Jyb6h4
    Braucht man die wirklich????!!????

    UND AB HIER WUSSTE ICH, ICH BRAUCHE JEMANDEN, DER DAS SCHON MAL GEMACHT HAT!!!

    Vor allem ist in der TSI nicht´s davon beschrieben wie man was WIRKLICH ausbaut!!!
    Bevor man an die Schrauben der Krümmer/Turbolader-Befestigung ran kommt, muss man nämlich den ganzen Luftfilter ausbauen... Zumindest glaube ich das... wirklich sicher bin ich mir da auch nicht! Was aber irgendwie Sinn ergibt, denn ich weiß nicht wie ich sonst an die Schrauben ran kommen sollte!?!?! Und mache wir uns nicht´s vor, den Luftfilter beim E60/E61 auszubauen, ist schon ne Geschichte für sich!!!

    Dann wird nicht´s beschrieben über die Ölleitungen, die Öldruckleitungen, über Dichtungen, Schrauben, wie man den Turbolader mit Öl befüllt, das man eh nen Ölwechsel machen muss, was man an Wärmebleche abmachen muss, wo man wie dran kommt und ob man auf irgendwelche Schläuche und Clipse achten muss... und, und und... UND

    VOR ALLEM, WAS MAN FÜR EINEN TURBOLADERWECHSEL BESTELLEN MUSS, DAMIT ES ÜBERHAUPT KLAPPT UND MAN NICHT FESTSTELLEN MUSS DAS EINEM WAS FEHLT!!!

    Womit wir beim Thema sind...

    Was muss ich mir alles bestellen, damit ich meinen Turbolader wechseln kann???

    Ich habe mir folgendes rausgesucht:

    Erstmal der Turbolader selbst (zumal da die Ölabflussleitung schon dabei ist und man die nicht für teuer Geld extra kaufen muss):
    https://www.ebay.de/itm/Turbolader-B...MAAOSwdIFX1SPT:
    Und da man sich ja nicht mit „Schrauben die nicht mehr zu gebrauchen sind“ (wir alle kennen die Bremsscheibensicherungsschrauben und deren Inbus :-)) und „alten Dichtungen wo man nur noch hofft“ rumschlagen will:

    https://www.ebay.de/itm/Montagesatz-...QAAOSwUWtcMApZ
    Denke ich dass das sinnig ist!?!

    Dann natürlich ÖL:
    https://www.ebay.de/itm/8-Liter-Orig...cAAOSwFFZZezah
    Gehen ja fast 7Liter rein und man hat ja lieber nen Liter in Reserve ;-)!

    Da man ja eh den Luftfilter ausbauen muss (glaube ich immer noch fest dran), kann man den ja auch erneuern! Einen neuen Ölfilter braucht man auch! Die Innenraumfilter sind auch auszubauen, somit tauscht man die ja auch direkt mit! UND wenn man eh den ganzen Unterboden abbauen muss (hoffe ich nicht, bitte nicht!!!), kann man auch noch fix den Dieselfilter tauschen!!! Außerdem hat man auch noch dasMANNOL Motor Flush“ dabei! Das kann bestimmt nicht schlecht sein und wenn schon, dann,,, denn schon :-)!

    Deshalb denke ich dass das hier wohl Sinn macht:

    https://www.ebay.de/itm/MAHLE-KNECHT...oAAOSweGpcjcpq

    Ich brauche die Innenraumfilter nicht, die habe ich erst vor nem Jahr gewechselt!

    Zur Kat Befestigung und generell für die Verbindungen am Auspuff braucht man ja bestimmt auch:
    https://www.ebay.de/itm/Presto-60313...IAAOSwH4lci7Tg
    Auspuff Montage Paste, denke ich zumindest!!!

    Und wenn man den Keilriemen schon so nahe vor sich hat, wäre ein neuer auch net schlecht, oder:
    https://www.ebay.de/itm/Keilrippenri...EAAOSwWKhczhtX
    Ist ja dann auch nicht mehr so die Arbeit... !?!?


    Mit all den Sachen bin ich bei bei knapp 530,-€ und hoffentlich habe ich nicht´s vergessen!!!


    So Dinge wie Bremsenreiniger, Papiertücher, Silikonlöser usw. habe ich alles! WD40 werde ich ja wohl nicht brauchen :-)


    ALSO DAS IST ALLES WAS ICH BIS JETZT WEIß, WAS ICH MIR IRGENDWIE AUS DEM NETZ ZUSAMMEN GETRAGEN HABE UND ICH WEIß DASS DAS BESTIMMT NOCH LÄNGST NICHT ALLES IST!!!

    DAS ES BESTIMMT EINEN ENTSPANNTEREN WEG GIBT!!!

    DAS ICH MIT VIELEM FALSCH LIEGE!!!

    UND DAS...

    ich einfach auf Hilfe angewiesen bin!!!

    Ich glaube einfach nicht dass ich das mit meinem „gefährlichen Halbwissen“ so einfach hin bekomme!!!


    Ich freue mich einfach über jeden Tip, jede Hilfestellung, generell über jede Hilfe die es mir ermöglicht meinen Wagen weiter fahren zu können!!!


    Ich möchte meinen Wagen nicht wegen so einer Lappalie wie nen Turbolader aufgeben müssen!!!


    Bitte helft mir...


    Ich danke euch allen im voraus!!!


    Volker


  • #2
    Ach und sorry das ich soooo viel geschrieben habe!!!
    Es ist mir halt extrem wichtig!!!

    Kommentar


    • #3
      Hallo Volker,den Motor kenne ich selber nicht, aber Du hast ja schon die Infos aus dem TIS. Turbolader reparieren einige Firmen, google mal mit BMW Turbolader Reparatur, gibt es z B in Berlin oder Hamburg, Muenchen , ebay-kleinanzeigen
      Evtl. telefonierst Du mal mit den Leuten, die koennen Dir sicherlich auch noch Tips geben zum Ausbau und Zusammenbau.
      7er Tech Tips

      Kommentar

      Lädt...
      X