Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kopfstützen ausbauen - klingt einfach, ist es aber nicht?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kopfstützen ausbauen - klingt einfach, ist es aber nicht?

    Ich habe meine Kiste nun schon ewig, bin aber noch nicht dahinter gekommen wie die Kopfstützen der Rücksitzbank ausgebaut werden können.

    Klar, die haben den typischen Druckknopf an der Seite des runden Plastikteils wo sie aus der Rückenlehne kommen. Bei allen anderen mir bekannten Autos drückt man den Knopf und zieht dabei an der Kopfstütze, schon geht sie raus.
    Nicht so bei meinem Auto, egal wie fest ich ziehe, da tut sich nix.
    Vor einigen Tagen hatte ich noch einen Geistesblitz und dachte, dass es vielleicht nur bei entriegelter Rückenlehne klappt. Das habe ich heute ausprobiert, klappt nicht.

    Lacht mich aus, aber sagt mir bitte trotzdem wie's geht.


    PS: Ich habe die klappbaren Kopfstützen, die bei Nichtgebrauch umgeklappt werden können um die Sicht nicht so einzuschränken, aber das sollte irrelevant sein. Und ich habe eine umklappbare Rückbank samt Skisack & Mittelarmlehne mit Getränkehaltern, aber auch das sollte egal sein.
    BMW 320d E90:

  • #2
    ich hab jetzt keinen E90, aber an meinem E36 M3 und am E32 muss ich einen Druckknopf druecken + den gedrueckt halten und dann mit Ruck ziehen, selbst bei den elektrischen Kopfstuetzen hinten.
    Die Bilder im ETK zeigen da auch nicht besonderes http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E90/Europe/320i-N46/L-N/feb2006/browse/seats/
    Huelse mal in Nahaufnahme
    52207142251 https://www.turnermotorsport.com/p-130090-52207142251-genuine-bmw-part/
    google suche nach :
    bmw e90 kopfstützen hinten ausbauen , da wurde schon oefter nach gefragt, finde aber keine richtige, endgueltige Antwort.
    7er Tech Tips

    Kommentar


    • #3
      Hm...

      Du meinst dass dieser "Nippel" an der Führung gedrückt werden muss, siehe angehängtes Foto?

      Das ist doch "in der Rückenlehne", wie komme ich da dran?

      In meinem Wagen hat jede Kopfstütze zwei unterschiedliche Führungen, eine mit einem zugänglichen Druckknopf an der Seite (lt. ETK ist das dann wohl die Variante "sperrbar" mit "Taste") und eine ohne diesen Druckknopf. Um die Kopfstütze hoch/runter zu stellen, muss dieser zugängliche Druckknopf gedrückt werden.
      In jedem anderen mir bekannten (Nicht-BMW) Auto reicht es diesen Druckknopf zu drücken und die Kopfstütze mit etwas Kraft rauszuziehen. So habe ich es auch x-fach in meinem E90 versucht, aber das geht definitiv nicht.
      Angehängte Dateien
      BMW 320d E90:

      Kommentar


      • #4
        Meine Vermutung: Dieser Nippel an der Fuehrung ist wohl nur zum Festsetzen der Fuehrung in der richtigen Position in der Rueckenlehne, damit die sich nicht immer raus und rein bewegt wenn man die Stuetzen hoch zieht. Hatte da nur mal geschaut, ob da was ist, was evtl. zu druecken ist.
        Scheint aber generell ein Problem zu sein am E90, wie gesagt, im google findet man etliche Threads mit dieser Frage, wie man die Stuetzen rausbekommt. Nur halt keine klare Antwort.
        7er Tech Tips

        Kommentar


        • #5
          Ja Du hast Recht, man findet einiges... allerdings scheint es zumindest bei den 2 oder 3 Beiträgen die ich gelesen habe, immer nur um Fahrzeuge mit feststehender Rückbank zu gehen. Dort scheint die Kopfstütze einfach nicht raus zu gehen, weil sie schon am Dach ansteht.

          Vielleicht versuche ich bei Gelegenheit nochmal was (so einfach ist das bei zwei eingebauten Reboardern ja nicht). Wenn nicht muss ich mich wohl damit abfinden.

          Ich würd' mir ja noch einreden lassen, dass BMW aus Sicherheitsgründen die normalen Kopfstützen nicht entfernbar macht, da sie einige Leute sicher wg. schlechter Sicht nach hinten ausbauen würden, aber die klappbare Variante, die ich habe, macht ja wirklich keinen Sinn.
          BMW 320d E90:

          Kommentar

          Lädt...
          X