BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie LinksLinks ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
BMW E61 Batterie/Elektroprobleme

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 5er -> E60 / E61
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
millerbeerOffline
einmal Poster
Mitglied seit: 01.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20.01.2018 13:02    Titel: BMW E61 Batterie/Elektroprobleme Antworten mit Zitat

Hi.

Mein E 61 macht mir eigenartige Probleme.

Anbei ein paar Daten.

BMW 530 D; E.Z.08.2004; 2018 PS Fahrgestellnummer B515333

Alle 2 Jahre verabschiedet sich die Batterie .

Zuerst geht die Standheizung und dann fallen weitere Sachen aus.

Aktuell geht die Standheizung nicht; Zentralverriegelung nicht; Lüftung erst nach 10 km

Nun meine Frage .

Es ist z.z eine Bosch Batterie drin 95Ah 800A. Grösse 175 x 190 x 353

Hat nach laden am Ladegerät und Messen ca. 12 Volt und 600A .

Kann das der Grund für die Ausfälle sein das der Wagen die Systeme nicht ansteuert?

LichtmASCHINE IST GEMESSEN WORDEN UND IN ODRNUNG

Desweiteren:

Möchte eine neue Batterie rein machen mit mehr Leistung.

VARTA Start-Stop Plus H15 12V 105AH - 605901095 AGM Silver Dynamic



Leistungsdaten:

Spannung: 12

Kapazität: 105

Kälteprüfstrom EN [A]: 950 A



Technische Informationen:

Baugröße: H9/LN6

Gewicht: 29 Kg

Länge: 394 mm

Breite: 175 mm

Höhe: 190 mm

Passt die von der Grösse und der Leistung.



-VERTRÄGT DAS AUTO WEGEN DER MEHRLEISTUNG DIE BATTERIE BZW: DIE LICHTMASCHINE?

-PASST DIE VON DER LÄNGE 393MM?

-HAT MEIN AUTO SCHON DAS BATTERIE MANAGEMENT SYSTEM?

-MUSS DIE BATTERIE AM FAHRZEUG ANGELERNT ODER ANGEMELDET WERDEN?



Danke im Vorraus .

Gruss Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
VIPxAHOffline
Administrator
Administrator
Avatar

Fahrzeug: BMW_650i/E63 BMW_750i/E65

Mitglied seit: 11.2002
Beiträge: 2843

Wohnort: 76133 Karlsruhe
BeitragVerfasst am: 23.01.2018 06:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und herzlich willkommen Christian,

ich versuche mal Deine Fragen zu beantworten:

-VERTRÄGT DAS AUTO WEGEN DER MEHRLEISTUNG DIE BATTERIE BZW: DIE LICHTMASCHINE?
Wenn die Batterie eine größere Kapazität hat, kann sie einfach mehr Energie speichern und bei Bedarf liefern. Vergleiche ein Eimer Wasser mit 5 Liter und 10 Liter Kapazität. Wie dieser befüllt wird, spielt hierbei keine Rolle, es dauert nur länger bis er voll (und auch leer) ist. Es dauert somit länger bis die Batterie ganz aufgeladen ist. Sonst dürfe das kein Problem sein. Zur Sicherheit einfach mal den Verkäufer/Fachhändler fragen.

-PASST DIE VON DER LÄNGE 393MM?
Das kann ich Dir leider nicht sagen, hier heißt es wohl einfach mal nachmessen Rolling Eyes .

-HAT MEIN AUTO SCHON DAS BATTERIE MANAGEMENT SYSTEM?
Ja, der BMW E61 hat schon das Batterie Management.

-MUSS DIE BATTERIE AM FAHRZEUG ANGELERNT ODER ANGEMELDET WERDEN?
Ja, denn ohne eine Registrierung funktioniert das Powermanagement nicht einwandfrei und es kann dadurch zu Funktionseinschränkungen kommen (Abschaltung einzelner Verbraucher). Dem Powermanagement im DDE/DME (Motorsteuergerät) muss über die Servicefunktion (Werkstatt) ein Batteriewechsel mitgeteilt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 5er -> E60 / E61 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 

AutoTopliste.de Listinus Toplisten



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de