BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie DatenschutzDatenschutz ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
BMW 530dA / 524.000 km / Mein Dicker jun.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 5er -> E60 / E61
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bruhnOffline
Stammgast
Stammgast
Avatar

Fahrzeug: BMW 530dA Touring / E61

Mitglied seit: 07.2006
Beiträge: 155

Wohnort: 77736 Zell a. H.
BeitragVerfasst am: 31.12.2015 01:29    Titel: Antworten mit Zitat

Aktuell 860.000 km

Da ich jetzt mit 68 Jahren beschlossen habe, den Kurierdienst etwas zurück zu fahren und mich mehr auf die schöneren Seiten des Lebens zu konzentrieren haben wir uns einen Wohnwagen zugelegt (Fendt Tobas 560 GT).
Ab jetzt werdet ihr öfter unser 12,5 m langes Gespann auf Europas Straßen sehen.

http://www.bmw-forum.de/userpix/7919_Lets_go_camping__Kopie_1.jpg

Ich wünsche Euch allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016 !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6753

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 31.12.2015 04:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe, dass er die 1 Mio. noch knackt.
Nachtraeglich auch noch Herzlichen Glueckwunsch zum Geburstag, den Du gerade hattest.
Lass es ruhig angehen, die Idee mit dem Wohnwagen ist Klasse, somit ist Dein Hobby Fahren nun vereint mit Urlaub machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
bruhnOffline
Stammgast
Stammgast
Avatar

Fahrzeug: BMW 530dA Touring / E61

Mitglied seit: 07.2006
Beiträge: 155

Wohnort: 77736 Zell a. H.
BeitragVerfasst am: 31.12.2015 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Wünsche.
Ich bin die letzten 15 Jahre ca. 2 Mill. Km durch Europa gehetzt und an den Schönheiten "vorbeigefahren". Wir werden versuchen, einen Bruchteil derer in Ruhe zu besichtigen.
Apropos Million. Mich hat der Ehrgeiz gepackt, so dass ich sie in den nächsten 2 Jahren noch packen möchte zustimm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
bruhnOffline
Stammgast
Stammgast
Avatar

Fahrzeug: BMW 530dA Touring / E61

Mitglied seit: 07.2006
Beiträge: 155

Wohnort: 77736 Zell a. H.
BeitragVerfasst am: 06.08.2016 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Akt. KM-Stand: 912.000 KM (Neunhundertzwölftausend)

Hallo liebe Gemeinde,
da wiedermal ein Update gewünscht wurde und ich auch lange nichts mehr habe von mir hören lassen, hier mal paar Zeilen.
Ich schrieb ja schon, dass ich in Folge meines fortgeschrittenen Alters meine Kuriertätigkeit etwas zurückfahren werde. Ganz möchte ich meine Selbstständigkeit noch nicht aufgeben, da mir zu Hause die Decke auf den Kopf fallen würde, wenn ich 3-5 Tage am Stück nicht auf der Straße unterwegs wäre. Ihr wisst ja, dass ich öfter mit meinem Fendt am Hacken unterwegs bin. So im Frühjahr in Kärnten am Millstätter See und in Oberbayern am Isarhorn (Mittenwald). Es waren schöne Tage, wenn auch das Wetter durchwachsen war. Ich bin immer wieder von Österreich begeistert. Ich liebe das Land und die Leute. Des Weiteren war ich wie jedes Jahr zum MotoGP am Sachsenring, eine Woche Motorsport pur und Pflichtveranstaltung seit vielen Jahren.
Geschäftlich bin ich viel innerhalb Deutschlands unterwegs, ansonsten mehrmals in Tschechien, NL, A, F, Italien (bis Neapel), CH, in die Buzta (H) und nach Bergen in Norwegen. Letzteres war mein schönster Auftrag. Ich war schon mehrmals bis Oslo, dann Mitte Mai nach Bergen. Auf der Strecke Oslo nach Bergen habe ich mich total in Norwegen verliebt. Norwegen wird bestimmt nochmal eine ca. 6-wöchige private Reise mit dem Wohnwagen.
Am BMW habe ich seit Januar, außer normalen Service, folgende Rep. machen lassen (müssen):
Ende Jan. bei 867.000 km DPF freibrennen lassen (hat nicht viel gebracht, da das 2. Mal).
April bei 872.000 km DPF erneuert
Juli 2016 bei 900.000 km Kabelbäume Heckklappe erneuert, Antennenverstärker erneuert, Instrumentenkombi erneuert, 3. Bremslicht erneuert.

So, ich glaube das muss nun erstmal reichen. Ich wünsche Euch allen weiterhin eine
gute Zeit und vor allem: bleibt aufmerksam und unfallfrei auf den Straßen Europas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
VIPxAHOffline
Administrator
Administrator
Avatar

Fahrzeug: BMW_650i/E63 BMW_750i/E65

Mitglied seit: 11.2002
Beiträge: 2849

Wohnort: 76133 Karlsruhe
BeitragVerfasst am: 06.08.2016 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bernd,

vielen Dank für Dein Update, es freut mich immer wieder etwas von Dir zu lesen. Ebenso freut es mich, dass Du nun auch etwas mehr Zeit für Dich (und Deine Frau) hast und auch mal ohne Zeitdruck unterwegs sein kannst. Ich wünsche Dir viele entspannte KM und vor allem weiterhin eine gute Gesundheit Smile !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen 
bruhnOffline
Stammgast
Stammgast
Avatar

Fahrzeug: BMW 530dA Touring / E61

Mitglied seit: 07.2006
Beiträge: 155

Wohnort: 77736 Zell a. H.
BeitragVerfasst am: 12.05.2017 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,
seit langer Zeit möchte ich mich mal wieder melden.
Erstens, ich lebe noch und bin mit fast 70 Jahren auf dem Buckel immer noch unterwegs.
Nicht mehr so viel Kilometer wie in früheren Jahren, aber es reicht immer noch für eine knappe Million. 966 Tausend sind es geworden.Warum keine Million?
Ich habe immer noch die Probleme bei der Million vom E39 im Hinterkopf:1. der Tacho blieb bei 999.999 stehen und ich fast auch auf den Kosten von ca. 900 € für einen neuen Tacho sitzen. Nur durch zähe Verhandlungen mit BMW kam ich zu einen neuen kostenlosen Tacho. Den Einbau übernahm meine damalige Werkstatt kostenfrei. 2. Mein Wandler des zweiten Automatikgetriebes machte Probleme. Des Weiteren meldeten sich noch ein paar andere diverse Reparaturen an. Nun kam noch ein Angebot meiner Werkstatt für einen neuen gebrauchten E61(530d), etwas jünger und ca. 850.000 km weniger auf dem Tacho, dazu. DieAusstattung ist gleich. Nur ein paar neue Sommerfelgen habe ich mir geleistet.Also griff ich zu. Die Probefahrt hat mich überzeugt und er wurde vor 14 Tagen angemeldet. Ist seitdem schon 6000 km problemlos gefahren.
Als Fazit zum Verkauften möchte ich noch folgendes sagen:
Ich habe mit diesen BMW viele schöne, interessante und auch schwere Stunden innerhalb Europas zugebracht. Er hat mich niemals im Stich gelassen. Der Motor ist wie beim E39 unkaputbar. Das 2. A-Getriebe, gewechselt bei ca. 500.000, war an seine Grenze gelangt.
Mit dem Neuen werde ich die Million bestimmt nicht machen.Aber ich habe die Hoffnung, er wird mir ebenso viele schöne, erlebnisreiche Stunden bescheren.
Hier noch ein paar Bilder:

http://www.bmw-forum.de/userpix/7919_IMG_3_1.jpg
http://www.bmw-forum.de/userpix/7919_IMG_11_1.jpg

links neu - rechts alt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
VIPxAHOffline
Administrator
Administrator
Avatar

Fahrzeug: BMW_650i/E63 BMW_750i/E65

Mitglied seit: 11.2002
Beiträge: 2849

Wohnort: 76133 Karlsruhe
BeitragVerfasst am: 13.05.2017 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bernd,

wieder vielen Dank für ein neues Update, ich wünsche Dir vor allem Gesundheit und noch viele weitere KM mit Deinem neuen E61.
Es ist unglaublich, wie viele KM Deine Fahrzeuge geleistet haben Shocked und das ist sicher auch dem Fahrer zu verdanken.

Hast Du für andere vielleicht ein paar Tipps wie man sein Fahrzeug so lange fahren kann (von einer regelmäßigen Wartung mal abgesehen) Smile ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen 
pico24Offline
einmal Poster
Mitglied seit: 05.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bernd,

der absolute Oberhammer!!! Habe deine beiden Beiträge über deine Autos gelesen und bin beeindruckt. Respekt an deine Person.

Ich fahre zurzeit etwas über 50.000km pro Jahr, mit Genuss aber nur die Langstrecken. Ich kenne es so und liebe es auch mit dem Auto in den Urlaub zu fahren, anstatt mit dem Flugzeug soviel zwischen den beiden Punkten zu verpassen.
Dein Beruf klingt sehr interessant und ich könnte ihn mir auch gut vorstellen, wie zurzeit nur im Büro zu sitzen ist nicht das wahre.

Ich hatte auch einen E39 einen 535i, wobei mein Traumauto der E38 ist. zur Zeit fahre ich einen 728i mit lpg, der im Vergleich zu meinen vorherigen Autos allerdings einige Probleme macht. 341.000km

Zuvor hatte ich einen 525i E60 der mir auch sehr gut gefällt, vor allem das Fahrwerk, nur gefallen mir die älteren Baureihen noch besser. Übrigens auch mit den Komfortsitzen -ein Genuss.

Nun noch ein paar Fragen:

Es gibt ja einiges an Zubehör für KFZ und Reise allgemein, hast du da irgendwelche Tipps? Oder hattest du außer Schlafsack und Standheizung irgend etwas wie Gaskocher oder so während langer fahrten?

Hast du auch auf der Ladefläche geschlafen oder immer auf dem fahrersitz? -Mir wäre ersteres bequemer.

Hast du vielleicht Fotos vom Innenraum deiner beider Fahrzeuge? Ich würde gerne sehen wie sie die vielen Kilometer überstanden haben wobei die Abnutzung bedingt durch die Langstrecken wohl gar nicht allzu hoch ist oder?

Viele Grüße aus Kiel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
bruhnOffline
Stammgast
Stammgast
Avatar

Fahrzeug: BMW 530dA Touring / E61

Mitglied seit: 07.2006
Beiträge: 155

Wohnort: 77736 Zell a. H.
BeitragVerfasst am: 19.05.2017 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo pico24,

zur Beantwortung der Fragen:
ich habe immer im Fahrersitz geschlafen. Mein Vorteil war immer der Komfortsitz mit Memoriefunktion. Da eigentlich nur ich gefahren bin, war die 1.Einst.: Fahren, 2. Schlafen. So bin ich mit beiden BMW's über 2 Mill. Km gefahren. Der Sicherheitsaspekt war auch somit vom Vorteil: Man war schneller weg.
Die Abnutzung hielt sich in Grenzen. Beim Letzten hatte sich das Leder schon stark verhärtet, aber war noch erträglich.
Bilder vom Innenraum habe ich leider keine Verwertbaren. Aber wenn ich Außenstehende die Laufleistung im 2. Drittel schätzen lies, Innen u. Außen, lagen diese sehr weit daneben.
Ich hatte immer eine Tasche mit Reiseutensilien (frische Wäsche, paar bequeme Schuhe, Toilettenart., Aspirin u. wichtige Arzneimittel), Decke, Kopfkissen, Getränke (Mineralwasser) und Motoröl dabei. Im Winter lag noch ein Schlafsack im Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 5er -> E60 / E61 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 

   



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de