BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie LinksLinks ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
Fehlermeldung "Einklemmschutz Fensterheber" trotz

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E90 / E91 / E92 / E93
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
norbert_mucOffline
Stammgast
Stammgast
Fahrzeug: E90 - 320dA, E36 - 328iA/Cab. Dreirad-Roller PGO T

Mitglied seit: 02.2005
Beiträge: 240

Wohnort: München-Sendling
BeitragVerfasst am: 01.01.2017 19:06    Titel: Fehlermeldung "Einklemmschutz Fensterheber" trotz Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass mir jemand bei einem Fensterheber-Problem weiterhelfen kann.
Trotzt neuer Initialisierung kommt alle 20 Sek. im BC die Fehlermeldung "Einklemmschutz Fensterheber"!

Vorgeschichte:
Das Fahrzeug wurde jetzt gut 7 Wochen nicht bewegt.
Als ich das Auto jetzt wieder nutzen wollte, sprang es wegen Unterspannung der Batterie nicht an. Nach Starthilfe war die Sache aber erledigt und ich startete. Mitten auf der Autobahn wollte ich kurz durchlüften und öffnete die hinteren Fenster. Eines der Fenster ließ sich dann aber nicht mehr schließen und zwar auch nicht mit der Möglichkeit den Einklemmschutz zu umgehen. Ich denke ihr wisst wie das geht...
In jedem Fall blieb das Fenster komplett geöffnet und dazu erschien die BC-Meldung "Einkelmmschutz Fensterheber"
(bei minus 3 Grad und beginnendem Regen eine super Sache!)
Am Ziel angekommen versuchte ich weiter das Fenster zu schließen aber alle Versuche blieben erfolglos und so melde ich mich beim Service von BMW und der Servicemitarbeiter war dann auch innerhalb einer halben Stunde vor Ort.

Er hat dann etwa eine halbe Stunde gemacht und getan und nachdem er die Batterie noch mal abgeklemmt und gewartet hatte, liess sich das Fenster wenigstens im "Notbetrieb" (Stückweise nach oben fahren) schließen...
Der Mechaniker meinte dass wohl durch die Unterspannung die Programmierung der FH verloren gegangen ist und nachdem es inzwischen in Strömen regnete und wirklich kalt war wollten wir kein Risiko eingehen und haben auf die Neuprogrammierung verzichtet. Er meinte ich solle bei nächster Gelegenheit zu BMW fahren und ich war schon froh, dass ich wenigstens trocken weiterfahren konnte.


Heute wollte ich nun die Fensterheber neu anlernen, hatte hier aber nur einen Teilerfolg.

Ich habe folgendes gemacht:
Alles zurückgesetzt, also FH bei gedrücktem Taster (über Druckpunkt) nach unten gefahren, ca. 18 Sek. gehalten, dann wieder geschlossen (ebenfalls gehalten über Druckpunkt) 2 Sek. gehalten und danach nochmals geöffnet und unten nochmals 2 Sek. gehalten.

Dies habe ich bei allen 4 FH gemacht und somit sollte eigentlich alles gelöscht und neu angelernt sein...

Ergebnis:
Alle FH öffnen jetzt korrekt und schließen auch einwandfrei, egal welche Funktion ich durchführe.

Weiterhin kommt aber alle etwa 20 Sek. die Fehlermeldung im BC, begleitet von diesem nervigen Geklingel!
So müsst Ihr mal eine weitere Strecke zurücklegen...
Tolle Sache!

Jetzt also meine Frage an Euch:
Was habe ich falsch gemacht und wie bekomme ich diese nervige Fehlermeldung weg. Als Störung im BC wird sie im Servicemenü nicht angezeigt, kommt aber bei jedem Start sofort und dann eben alle etwa 20 Sekunden, obwohl alle FH jetzt wie gesagt, korrekt öffnen und schließen.

Ich wäre sehr froh, wenn jemand von Euch die Lösung für dieses nervtötende Problem wüsste...

Besten Dank und an dieser Stelle auch alles Gute und die besten Wünsch für 2017 an alle hier im Forum!

Grüße,
Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
norbert_mucOffline
Stammgast
Stammgast
Fahrzeug: E90 - 320dA, E36 - 328iA/Cab. Dreirad-Roller PGO T

Mitglied seit: 02.2005
Beiträge: 240

Wohnort: München-Sendling
BeitragVerfasst am: 02.01.2017 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann die Sache gleich mal selbst auflösen.

Alles was ich in Sachen Löschen der alten FH-Programmierung und Neuinitialisierung gemacht habe, war lt. BMW in Ordnung.
In der Regel ist dann nicht nur die einwandfreie Funktion der FH wieder gegeben, sondern auch der abgelegte Fehler gelöscht.
In Einzelfällen kann es aber vorkommen, dass der Fehler anders im Speicher abgelegt wird, je nachdem wie und wann er auftritt, und dann muss die Fehlermeldung separat gelöscht werden.

Dies wurde heute bei Automag Buchner und Linse in 10 Minuten und kostenlos erledigt, nachdem ich zuerst in der NL-Süd war wo man mir die Arbeit nicht nur berechnen wollte (wäre ja ok) sondern mich zudem auf "frühestens in drei Tagen" vertröstet hat, weil es jetzt bzw. früher terminlich nicht geht.

Grüße an alle,
Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
andwitte2Offline
Moderator
Moderator
Fahrzeug: (E30, E36 ) E46, Mini R50, Heinkel,Honda

Mitglied seit: 01.2010
Beiträge: 102

Wohnort: 28857 Syke
BeitragVerfasst am: 02.01.2017 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Dank, dass Du uns die Lösung des Problems mitgeteilt hast.
So haben wir alle etwas davon.

Oft geschiet dies nicht und das ist nicht der Sinn dieses Forums.

Viel spaß weiterhin.

andwitte2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E90 / E91 / E92 / E93 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Benutzerdefinierte Suche



Banner-468x60

AutoTopliste.de Listinus Toplisten   Auto-Top100.de # DIE BESTEN SEITEN RUND UMS THEMA AUTOMOBILE !  
Google
 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de