BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie LinksLinks ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
Injektoren 325i Cabrio, EZ 3/2008

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E90 / E91 / E92 / E93
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mscholzOffline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Fahrzeug: BMW 325i Cabrio

Mitglied seit: 11.2002
Beiträge: 39

Wohnort: Krefeld
BeitragVerfasst am: 03.04.2016 20:58    Titel: Injektoren 325i Cabrio, EZ 3/2008 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

fahre ein 325i Cabrio von 2008 mit mittlerweile 145.000 km auf der Uhr. Seit einiger Zeit habe ich vor allem bei Kaltstart ein merkwürdiges Ruckeln in der Leerlaufdrehzahl, manchmal Startprobleme und ab und zu das Ruckeln auch, wenn der Motor warm ist.

Letztes Jahr habe ich 2 neue Injektoren in einer freien Werkstatt einbauen lassen, da diese wohl defekt waren. Nun war ich beim BMW-Händler, der mir sagte, dass man immer alle 6 Injektoren zusammen tauschen muss. Ausserdem würden 4 Injektoren "tropfen", und wenn ich nichts machen würde, müsste ich mit einem kapitalen Motorschaden rechnen.

Ich bin nun nicht sicher, was ich machen soll und ob das alles so richtig ist oder nur Panikmache. Aufgrund der hohen Kosten für 6 Zündkerzen, 6 Zündspulen und 6 Injektoren von knapp 3000 Euro habe ich erstmal nichts reparieren lassen.

An Euch im Forum deswegen ein paar Fragen, die sich nach meinen Recherchen ergeben haben?

- Sind die Injektoren von Bosch?
- Gibt es die auch im freien Handel (mein Händler sagt, man müsse die bei BMW kaufen)
- Müssen die Injektoren alle getauscht werden oder nur die defekten?
- Müssen die neuen Injektoren mit einer speziellen Software codiert werden (adaptiert oder so ähnlich)
- Hat jemand von Euch mal Injektoren gereinigt?
- Gibt es außerhalb von BMW mit seinen hohen Kosten auch freie WErkstätten wie z.B. Bosch-Service, die das preiswerter machen können?
- Droht da wirklich ein Motorschaden?

Gruss und Danke
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6735

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 03.04.2016 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Michael, geh mal hier mit Deiner VIN rein und schau unter Einspritzung, da findest Du die Teilnummer der ESV
http://www.realoem.com/bmw/select.do
Poste die mal hier, und wenn sie von Bosch sind, dann gibt es die auch so zu kaufen.
Ausserdem gibt es Betriebe, die Einspritzventile ueberholen, oder generalueberholte ESV anbieten mit Pruefzertifikat der ESV und Testen der der Spruehbilder.

Diesen Auspruch finde ich reine Panikmache um Geld zu machen:
" (mein Händler sagt, man müsse die bei BMW kaufen)"

Fahr doch mal zu einem anderen Betrieb, schilder das Problem, lass das Fahrzeug untersuchen, Fehlerspeicher auslesen, kostet zwar etwas Geld, aber am Ende kann man evtl. viel Geld sparen.
Bosch z B kann auch den Fehlerspeicher auslesen.

Ich ueberhole meine ESV selber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
mscholzOffline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Fahrzeug: BMW 325i Cabrio

Mitglied seit: 11.2002
Beiträge: 39

Wohnort: Krefeld
BeitragVerfasst am: 12.04.2016 12:47    Titel: Injektor Antworten mit Zitat

Hi,

danke für den Hinweis. Habe mal nachgeschaut, Teilenummer ist die 13537589048. Bin mir aber nicht sicher, ob die von Bosch sind. Ich werde aber mal bei Bosch anrufen.

LG
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
mscholzOffline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Fahrzeug: BMW 325i Cabrio

Mitglied seit: 11.2002
Beiträge: 39

Wohnort: Krefeld
BeitragVerfasst am: 12.04.2016 16:06    Titel: ... Update Antworten mit Zitat

hmm,

jetzt habe ich mal mit einem Bosch Dienst telefoniert. Anscheinend gibt es meinen Injektor wirklich nur von BMW. Bosch hat wohl einen Deal mit BMW und BMW da jetzt die Hand drauf. Echt ärgerlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6735

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 13.04.2016 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal die Preise bei Leebmann
http://www.leebmann24.de/injektor-1er-3er-5er-6er-13537589048.html
Anscheinend muessen die auch bei BMW dann codiert werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
mscholzOffline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Fahrzeug: BMW 325i Cabrio

Mitglied seit: 11.2002
Beiträge: 39

Wohnort: Krefeld
BeitragVerfasst am: 23.04.2016 15:38    Titel: Injektoren... Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

diese Woche hatte ich verschiedene Termine beim "Freundlichen". Beim ersten Händler haben Sie mir erzählt, dass alle Injektoren kaputt wären (sie würden "pissen"), zusätzlich müssten alle Zündkerzen und Zündspulen raus, und ach ja, die Lamdbasonde wäre auch kaputt... Habe erstmal tief durchatmen müssen.

War dann beim 2. Händler (BMW Kirsch in Mönchengladbach). Dort wurde dann die Diagnose gestellt, dass "nur" die Injektoren ausgetauscht werden müssten, Zündkerzen und -spulen wären in Ordnung, die Lamdbasonde würde nur den Fehler melden, weil die Injektoren "hin" wären.

Habe dann die 6 Injektoren austauschen lassen, zusammen mit Programmierung hat mich der "Spass" dann 1500 Euro gekostet. Jetzt läuft der 3er wieder wie ne 1. Wahnsinn, wie ruhig der Motor läuft. Anscheinend ist mir die stetige Verschlechterung gar nicht aufgefallen.

Im Check mit freien Werkstätten habe ich dann tatsächlich festgestellt, dass BMW mit Verhandlungen doch biliger war. Die Injektoren haben mich pro Stück 181 Euro gekostet.

Vielen Dank für Eure Hilfe,
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6735

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 23.04.2016 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Michael, vielen Dank fuer die detaillierte Rueckmeldung. Dann hat sich das ja doch gelohnt, etwas rumzufragen bei diversen Werkstaetten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E90 / E91 / E92 / E93 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Benutzerdefinierte Suche



Banner-468x60

AutoTopliste.de Listinus Toplisten   Auto-Top100.de # DIE BESTEN SEITEN RUND UMS THEMA AUTOMOBILE !  
Google
 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de