BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie DatenschutzDatenschutz ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
Brauche Hilfe bei einem Projekt!!!!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 7er -> E65 / E66 / E67 / E68
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BMW_745iLOffline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Avatar

Mitglied seit: 04.2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 24.04.2012 12:10    Titel: Brauche Hilfe bei einem Projekt!!!! Antworten mit Zitat

Hallo mein Sohn hat ein Projekt in der Schule über das Thema "Motorschmierung" bzw Öl und Filter usw.
Da ich ihm bei den Fragen nicht so gut weiterhelfen kann.

Würde ich und mein Sohn uns freuen wenn ihr uns weiter helfen könnt.


Es geht um das Auto BMW 745iL Benziner Baujahr 2004.
Fragen:
1.Welche Art von Schmierung hat das Fahrzeug?Beschreiben sie die Schmierungsart.

2.Welche Mindestanforderungen sind bei der Auswahl des Motorenöls für das Fahrzeug zu beachten? (Stichwort API-Klassen,ACEA-Leistungsklassen,bzw.SAE-Viskositätsklassen)

3.Welche Wartungsintervalle sind hinsichtlich des Motoröles und des Filters bei diesem Fahrzeug einzuhalten? Wie viel Motoröl benötigt das Fahrzeug? Welche Art von Ölfilter benötigt das Fahrzeug?Wie groß ist Füllmengendifferenz zwischen der Min-und MAxmarkierung beim Ölmessstab?Warum Öl-und Filterwechsel?Wie Hoch ist der Ölverbrauch üblicherweise bei diesem Fahrzeug?Warum?

4.Gibt es Probleme in Bezug zum Schmiersystem bei diesem Fahrzeug in der Werkstatt? (Stichwort Filter-und Ölwechsel,Undichtigkeit..)


So das waren die fragen würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.

(Wenn ich den Fragen Fahrzeug steht das Fahrzeug bedeutet das BMW 745iL Benziner Baujahr 2004.)

Vielen Dank im vorraus.

MfG Daniiiii Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6759

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 24.04.2012 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dani

Wartungsinterval:
Conditioned Based Service CBS

Conditioned Based Service CBS wurde erstmals im BMW 7er eingesetzt und ist eine Weiterentwicklung der Service-Intervallanzeige aus bisherigen BMW Modellen.

CBS ermittelt durch Sensoren den Zustand von Verschleißteilen und damit den Servicebedarf des Fahrzeugs. Ein Mikrochip in der Fernbedienung des Fahrzeugs speichert diese und allgemeine Informationen, wie z. B. Kilometerstand oder Fahrgestellnummer.

Der BMW Service in liest diese Daten von der Fernbedienung mit KeyReader aus. Eine Wartung ist nur dann nötig, wenn der Verschleiß an definierte Grenzen stößt.

Technik: CBS kontrolliert den Wartungsbedarf verschiedener Verschleißteile, wie z. B. des Motoröls, der Bremsbeläge und des Mikrofilters der Klimaanlage:


Den Zustand des Motoröls ermittelt ein Sensor an der Ölwanne. Er misst die elektrischen Eigenschaften des Motoröls, die sich mit zunehmendem Verschleiß und Abbau der Öladditive verändern
Den Zustand der Bremsbeläge ermittelt CBS mit Hilfe von elektronischen Kontakten an den vorderen und hinteren Bremsbelägen. Deren Messwerte und Information über Anzahl und Heftigkeit der Bremsvorgänge dienen als Grundlage, um en aktuellen Zustand zu berechnen
Der Zustand des Mikrofilters kann nicht direkt über einen Sensor gemessen werden. Deshalb berechnet das Steuergerät der Klimaanlage den Verschmutzungsgrad des Mikrofilters über Algorithmen aus verschiedenen Messwerten, wie z. B. Außenlufttemperatur oder Heizungsnutzung.

Das Info Display sammelt die ermittelten Daten der Verschleißteile und berechnet daraus die einzelnen Service-Intervalle. Das Steuergerät für die Zentralverriegelung und Wegfahrsicherung fordert regelmäßig service- und wartungsrelevante Daten vom Info Display an. Dieses Steuergerät überträgt dann die Daten und Informationen zum Zeitpunkt des Speicherns auf den Mikrochip der Fahrzeugfernbedienung.

Mit Hilfe des KeyReaders, einem Lesegerät (siehe Abbildung) liest der BMW Service die für den Service-Prozess relevanten Fahrzeuginformationen direkt aus der Fahrzeugfernbedienung aus. Der Key-Reader überträgt die Daten in das werkstatteigene Datenverarbeitungssystem, das über die notwendigen Wartungsarbeiten informiert.

http://www.schuett.info/bmw/modelle/e65/technik_komfort.php#cbs


Motor N62 B44
Füllmenge : Füllmenge (gesamt) 8 Liter

Laut Aral Oelwegweiser
Aral SuperTronic 0W-40
Aral SuperTronic G 0W-30
Aral HighTronic M 5W-40
Aral SuperTronic LongLife III 5W-30

schau mal in Deine Betriebsanleitung, da steht das alles drin.

Oel Lexikon betreffend SAE Viksositaetsklassen

http://www.atu.de/pages/werkstatt/unsere-werkstatt/oel-lexikon-viskositaeten.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Motor%C3%B6l
Oelfilter wird bei jedem Oelwechsel getauscht.

Oelfilter Material sieht so aus

http://www.amazon.de/gp/product/images/B0039YX69Q/ref=dp_image_0?ie=UTF8&n=78191031&s=automotive

Filtern mit Feinfilterelementen aus Papier zur Filtration von Öl, Plastik, O-Ring aus Gummimaterial

Der Rest steht hier schon drin wegen der Schmierung

http://www.bmw-forum.de/topic43429.html

Oelpumpe ist hier beschrieben, det lass Deinen Sohn mal uebersetzen, ein bischen kann er auch tun, gibt ja auch google translate, das muss er dann nur noch etwas verbessern, weil es oft nicht richtig ist.

Lubrication System
Crankcase with oil jets

1. Oil Jet for Drive Chain Cylinder Bank 5 - 8
2. Oil Jets for Piston Cooling

The engine oil is supplied by the oil pump to the lubrication points in the engine block and is pumped into the cylinder heads. The following components in the crankcase and cylinder head are supplied with engine oil:

Crankcase

• Crankshaft bearings
• Oil jets for piston cooling
• Oil jet for the drive chain (bank 5 - 8 )
• Tensioning rail for drive chain (bank 1-4)

Cylinder head
• Chain tensioner
• Guide rail on cylinder head
• Hydraulic valve adjustment elements (HVA)
• VANOS supply
• Camshaft bearings
• Overhead oil tubes for the valve gear

Oil Check Valves
Three oil check valves are inserted into each cylinder head from the outside. This prevents the engine oil from draining out of the cylinder head and the VANOS units. The check valves are accessible from the outside, therefore; cylinder head removal is not necessary when changing the check valves.

1. Oil Check Valve for VANOS Intake
2. Oil Check Valve for VANOS Exhaust
3. Oil Check Valve for Cylinder Head Oil Supply

Note: The oil check valves are different in design and should
not be mixed up on installation.

Oil Pressure Switch
The oil pressure switch is located on the side in the bank 1-4 cylinder head.

Oil Pump
The oil pump is mounted at an angle to the crankshaft bearing cap and is driven by the crankshaft using a roller chain.
The oil pump is a two-stage gear oil pump with two parallel switched gear clusters.


zweistufige Getriebe-Ölpumpe mit zwei parallel geschalteten Getriebe-Clustern

Punkt 4: nein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
BMW_745iLOffline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Avatar

Mitglied seit: 04.2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 25.04.2012 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Erich.

Aber du hast alles so verschieden geschrieben und meistens passt es garnet zur frage..

Könntest du vllt es genauer schreiben z.B Antwort von frage 1.:::::::::

Wäre echt nett!!

MFg Daniiiii
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6759

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 25.04.2012 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Alles was ich geschrieben habe, bezieht sich auf die Fragen.

1.Welche Art von Schmierung hat das Fahrzeug?Beschreiben sie die Schmierungsart.
zweistufige Getriebe-Ölpumpe mit zwei parallel geschalteten Getriebe-Clustern

Lubrication System
Crankcase with oil jets

1. Oil Jet for Drive Chain Cylinder Bank 5 - 8
2. Oil Jets for Piston Cooling

The engine oil is supplied by the oil pump to the lubrication points in the engine block and is pumped into the cylinder heads. The following components in the crankcase and cylinder head are supplied with engine oil:

Crankcase

• Crankshaft bearings
• Oil jets for piston cooling
• Oil jet for the drive chain (bank 5 - 8 )
• Tensioning rail for drive chain (bank 1-4)

Cylinder head
• Chain tensioner
• Guide rail on cylinder head
• Hydraulic valve adjustment elements (HVA)
• VANOS supply
• Camshaft bearings
• Overhead oil tubes for the valve gear

Oil Check Valves
Three oil check valves are inserted into each cylinder head from the outside. This prevents the engine oil from draining out of the cylinder head and the VANOS units. The check valves are accessible from the outside, therefore; cylinder head removal is not necessary when changing the check valves.

1. Oil Check Valve for VANOS Intake
2. Oil Check Valve for VANOS Exhaust
3. Oil Check Valve for Cylinder Head Oil Supply

Note: The oil check valves are different in design and should
not be mixed up on installation.

Oil Pressure Switch
The oil pressure switch is located on the side in the bank 1-4 cylinder head.

Oil Pump
The oil pump is mounted at an angle to the crankshaft bearing cap and is driven by the crankshaft using a roller chain.


2.Welche Mindestanforderungen sind bei der Auswahl des Motorenöls für das Fahrzeug zu beachten? (Stichwort API-Klassen,ACEA-Leistungsklassen,bzw.SAE-Viskositätsklassen)

Motor N62 B44
Füllmenge : Füllmenge (gesamt) 8 Liter

Viskositaetsklassen
Laut Aral Oelwegweiser
Aral SuperTronic 0W-40
Aral SuperTronic G 0W-30
Aral HighTronic M 5W-40
Aral SuperTronic LongLife III 5W-30

Oel Lexikon betreffend SAE Viksositaetsklassen

http://www.atu.de/pages/werkstatt/unsere-werkstatt/oel-lexikon-viskositaeten.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Motor%C3%B6l


3.Welche Wartungsintervalle sind hinsichtlich des Motoröles und des Filters bei diesem Fahrzeug einzuhalten? Wie viel Motoröl benötigt das Fahrzeug? Welche Art von Ölfilter benötigt das Fahrzeug?Wie groß ist Füllmengendifferenz zwischen der Min-und MAxmarkierung beim Ölmessstab?Warum Öl-und Filterwechsel?Wie Hoch ist der Ölverbrauch üblicherweise bei diesem Fahrzeug?Warum?

Füllmenge : Füllmenge (gesamt) 8 Liter

Wie groß ist Füllmengendifferenz zwischen der Min-und MAxmarkierung beim Ölmessstab? ca. 1 Liter


Welche Wartungsintervalle sind hinsichtlich des Motoröles und des Filters bei diesem Fahrzeug einzuhalten?

Das macht das Auto selber


Wartungsinterval:
Conditioned Based Service CBS

Conditioned Based Service CBS wurde erstmals im BMW 7er eingesetzt und ist eine Weiterentwicklung der Service-Intervallanzeige aus bisherigen BMW Modellen.

CBS ermittelt durch Sensoren den Zustand von Verschleißteilen und damit den Servicebedarf des Fahrzeugs. Ein Mikrochip in der Fernbedienung des Fahrzeugs speichert diese und allgemeine Informationen, wie z. B. Kilometerstand oder Fahrgestellnummer.

Der BMW Service in liest diese Daten von der Fernbedienung mit KeyReader aus. Eine Wartung ist nur dann nötig, wenn der Verschleiß an definierte Grenzen stößt.

Technik: CBS kontrolliert den Wartungsbedarf verschiedener Verschleißteile, wie z. B. des Motoröls, der Bremsbeläge und des Mikrofilters der Klimaanlage:


Den Zustand des Motoröls ermittelt ein Sensor an der Ölwanne. Er misst die elektrischen Eigenschaften des Motoröls, die sich mit zunehmendem Verschleiß und Abbau der Öladditive verändern
Den Zustand der Bremsbeläge ermittelt CBS mit Hilfe von elektronischen Kontakten an den vorderen und hinteren Bremsbelägen. Deren Messwerte und Information über Anzahl und Heftigkeit der Bremsvorgänge dienen als Grundlage, um en aktuellen Zustand zu berechnen
Der Zustand des Mikrofilters kann nicht direkt über einen Sensor gemessen werden. Deshalb berechnet das Steuergerät der Klimaanlage den Verschmutzungsgrad des Mikrofilters über Algorithmen aus verschiedenen Messwerten, wie z. B. Außenlufttemperatur oder Heizungsnutzung.

Das Info Display sammelt die ermittelten Daten der Verschleißteile und berechnet daraus die einzelnen Service-Intervalle. Das Steuergerät für die Zentralverriegelung und Wegfahrsicherung fordert regelmäßig service- und wartungsrelevante Daten vom Info Display an. Dieses Steuergerät überträgt dann die Daten und Informationen zum Zeitpunkt des Speicherns auf den Mikrochip der Fahrzeugfernbedienung.

Mit Hilfe des KeyReaders, einem Lesegerät (siehe Abbildung) liest der BMW Service die für den Service-Prozess relevanten Fahrzeuginformationen direkt aus der Fahrzeugfernbedienung aus. Der Key-Reader überträgt die Daten in das werkstatteigene Datenverarbeitungssystem, das über die notwendigen Wartungsarbeiten informiert.

Warum Öl-und Filterwechsel?
Den Zustand des Motoröls ermittelt ein Sensor an der Ölwanne. Er misst die elektrischen Eigenschaften des Motoröls, die sich mit zunehmendem Verschleiß und Abbau der Öladditive verändern

Oelfilter ist zu wechseln mit frischem Oel, da sich ein Filter zusetzt durch Vermschnutzungen/Abrieb.

Wie Hoch ist der Ölverbrauch üblicherweise bei diesem Fahrzeug?Warum?

das solltest Du doch selber genau wissen. Auch steht etwas in der Betriebsanleitung darueber.


Ölverbrauch








Jeder Motor verbraucht Öl: Im Zylinder bleibt immer ein hauchdünner Film zurück, wenn der Kolben abwärts geht. Er verbrennt zum Teil; ein gewisser Verbrauch ist also völlig normal. Bei den heutigen Motoren handelt es sich um etwa 0,05 bis maximal 0,5 Liter pro 1.000 km.






Bei älteren Motoren steigt der Verbrauch, z. B weil sich die Kolbenringe abnutzen und dann mehr Öl durchlassen, oder weil Öl durch verschlissene Ventilschaftabdichtungen in den Brennraum gelangt.
Generell kann der Ölverbrauch auch saisonal schwanken: Im Winter auf Kurzstreckenfahrten ist er geringer als im Sommer bei scharfen Langstreckenfahrten, wenn der Motor richtig heiß wird.

Bei Kurzstreckenbetrieb, wenn der Motor seine Betriebstemperatur kaum erreicht, kann der Ölstand sogar steigen, was auf einen hohen Anteil von kondensiertem Benzin (bis zu 5 - 10 %) zurückzuführen ist. Wird ein im Kurzstreckenbetrieb gefahrener Motor dann warm gefahren, kann sich durch das Ausdampfen des kondensierten Benzins ein plötzliches Absinken des Ölstands einstellen, was oft fälschlicherweise als Ölverbrauch angesehen wird.
Source http://www.aral.de/aral/sectiongenericarticle.do?categoryId=4001455&contentId=51148

weitere Infos hier
http://www.ms-motor-service.com/ximages/ks_50003605-01_web_leseprobe.pdf

4.Gibt es Probleme in Bezug zum Schmiersystem bei diesem Fahrzeug in der Werkstatt? (Stichwort Filter-und Ölwechsel,Undichtigkeit..)

Nein, es sei denn, an Deinem Auto ist das anders
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 7er -> E65 / E66 / E67 / E68 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 

   



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de