BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie DatenschutzDatenschutz ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
M5 BJ91 was ist zu beachten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> M -> M5
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RalfM3Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Mitglied seit: 04.2004
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 11.08.2004 12:21    Titel: M5 BJ91 was ist zu beachten Antworten mit Zitat

Hallo wollte fragen was bei eínem M5 BJ.91 zu beachten ist.Der Wagen hat 231Tkm auf der Uhr ist aber Scheckheft geflegt und soll 4600€ kosten mit Vollausstattung. Soll man da die Finger weglassen? :ka: Und was gibts zu beachten? Schonmal vorweg Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SeDiOffline
Wohnt hier
Wohnt hier
Avatar

Fahrzeug: BMW 528iA/E39 - BX34086

Mitglied seit: 10.2003
Beiträge: 2140

Wohnort: Pram/Oberösterreich
BeitragVerfasst am: 11.08.2004 12:49    Titel: Re: M5 BJ91 was ist zu beachten Antworten mit Zitat

Um auf die Überschrift direkt zu antworten: "Die Finger davon zu lassen oder zum Werkstattpilger zu werden."

1.) Ist so ein Auto nicht zum gemütlichen Fahren gebaut und wird "verheizt".
2.) Wird alles (Motor, Getriebe, Fahrwerk) bei der Laufleistung verschlissen sein.
Da nützt das Scheckheft auch nicht viel.
Wenn er Reparaturrechnungen vorlegen kann, dann wär's unter besonderen Umständen eventuell, vielleicht, gegebenenfalls, möglicherweise was Anderes. Kommt auf den/die Vorbesitzer an.

Gruss

Dietmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ChilledAngel
BeitragVerfasst am: 18.08.2004 12:01    Titel: Re: M5 BJ91 was ist zu beachten Antworten mit Zitat

Zitat:
Um auf die Überschrift direkt zu antworten: "Die Finger davon zu lassen oder zum Werkstattpilger zu werden."

1.) Ist so ein Auto nicht zum gemütlichen Fahren gebaut und wird "verheizt".
2.) Wird alles (Motor, Getriebe, Fahrwerk) bei der Laufleistung verschlissen sein.
Da nützt das Scheckheft auch nicht viel.
Wenn er Reparaturrechnungen vorlegen kann, dann wär's unter besonderen Umständen eventuell, vielleicht, gegebenenfalls, möglicherweise was Anderes. Kommt auf den/die Vorbesitzer an.

Gruss

Dietmar



...davon bin ich net überzeugt, schliesslich hat der M5 'ne fette Maschine die so einiges abkann... rolleyes
Nach oben
SeDiOffline
Wohnt hier
Wohnt hier
Avatar

Fahrzeug: BMW 528iA/E39 - BX34086

Mitglied seit: 10.2003
Beiträge: 2140

Wohnort: Pram/Oberösterreich
BeitragVerfasst am: 18.08.2004 12:06    Titel: Re: M5 BJ91 was ist zu beachten Antworten mit Zitat

Zitat:
...davon bin ich net überzeugt, schliesslich hat der M5 'ne fette Maschine die so einiges abkann... rolleyes



Und der Rest?
Ist zwar verstärkt ausgeführt, aber Alles hat seine Grenzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ChilledAngel
BeitragVerfasst am: 18.08.2004 13:46    Titel: Re: M5 BJ91 was ist zu beachten Antworten mit Zitat

...muss man halt gucken, aber generell ist Deine Aussage net korrekt. nee Ist doch schliesslich 'n BMW und net 'ne andere Marke... Cool
Nach oben
TommyOffline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Mitglied seit: 02.2003
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 31.08.2004 15:27    Titel: Re: M5 BJ91 was ist zu beachten Antworten mit Zitat

Hallo RalfM3,

Vorallem Deine Versicherung fragen??? Thomas48
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
TommyOffline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Mitglied seit: 02.2003
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 31.08.2004 16:00    Titel: Re: M5 BJ91 was ist zu beachten Antworten mit Zitat

Hey RalfM3,
Noch etwas,der Kaufpreis ist nicht das Entscheidende.Der M5 Motor ist auch ein sehr guter robuster Motor!!!......AAAber 231000 km sind nun einmal nicht weg zu diskutieren.Hier einige Daten die ABSOLUT im Raum stehen können,ja mit Sicherheit irgendwann werden.
Ein Austauschmotor schlägt etwa mit 26500-28000€ zu Buche,ein Zylinderkopf 17000€,eine Austauschkupplung kompl.3000,.€,ein Austauschgetriebe 6400,-€.Kardan-Antriebsmanschetten 2200,.€ Auspuff 2900,-€ Eine einzige Kerzenzündspule(M5 8 Stück)also pro Zylinder eine = 121.-€,Ein Satz Reifen Sommer etwa 1200-1300,-€(hinten etwa 10000 km)Benzin ca.mind.17-23 ltr.Du kaufst dir den doch nicht zum langsam fahren? Ich habe mir bei meinen M5's und die waren "NEU" ausgerechnet."Ohne Wertverlust" reine Betrieskosten.Der KM 1,29€.Auf alle Fälle werden Hundertprozentig im Laufe der Monate alle beweglichen Teile,denn die haben wie gesagt nun einmal 234 tausend km hinter sich mit exorbitanten Kosten auf dich zu kommen.
Wenn Du bereit bist derartige Kosten zu kalkulieren,dann denke einmal darüber nach,vielleicht einen mit viel weniger KM und Jahren zu "Leasen".Etwa 24 Mon.? Damit kämest du in Bezug Reperaturen,Kosten mit Sicherheit günstiger weg,und du hättest keinen Ärger beim Wiederverkauf!!!Den diesen M5 kannst du mit dieser Laufleistung abhacken in Bezug später weiter zu verkaufen.Du wolltest es wissen,hier eine ungeschminkte Antwort.Ich habe M5's 20 Jahre gefahren.Deswegen kann ich dich mehr als verstehen sie machen...verdammt viel Spass,aber sie können extrem schnell zum Albtraum werden.
Denke darüber nach und treffen diesbezüglich deine Entscheidung,in deinem Sinne hoffe ich für dich das es die richtige sein wird.

Thomas48
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MachtpurOffline
Administrator
Administrator
Avatar

Fahrzeug: Ex-E30-E36-E46-E39-E53-E39-R53-E60 Aktuell E87

Mitglied seit: 10.2006
Beiträge: 4781

Wohnort: 68794 Oberhausen-Rheinhausen
BeitragVerfasst am: 31.08.2004 16:05    Titel: Re: M5 BJ91 was ist zu beachten Antworten mit Zitat

@Thomas48: Eine bessere Antwort kann man wohl nicht geben. Deine Erfahrungen sprechen für sich!!!

Bist du eigentlich der Thomas vom Treffen in Oberhausen - Treffpunkt Rasthof Bruchsal???

Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen 
BMW_M5_ERHOffline
Eigentlich schon Moderator
Eigentlich schon Moderator
Fahrzeug: 540i E39 / 1602/2002ti

Mitglied seit: 10.2004
Beiträge: 522

Wohnort: Bubenreuth
BeitragVerfasst am: 23.10.2004 18:19    Titel: Re: M5 BJ91 was ist zu beachten Antworten mit Zitat

@Thomas48

Der 91er M5 hat nur 6 Zylinder, keine 8 und mit dem Verbrauch von 17-23 Litern kann ich dir auch nicht recht geben. Meiner ein getunter 3,8 verbraucht 11- 14 Liter und wird nicht geschoben. Auch deine Reifenpreise kann ich nicht verstehen habe erst 2 neue Dunlop Sport Sp 9090 (235/45) für 274 € gekauft. Meine Reifen hinten halten auch länger als 10`km.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
TommyOffline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Mitglied seit: 02.2003
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 23.10.2004 18:36    Titel: Re: M5 BJ91 was ist zu beachten Antworten mit Zitat

Hallo BMW M5 ERH,

Selbstverständlich hast Du recht,ich habe dies verwechselt mit der Änderung 92 auf 340 PS.Sorry einfach 2 Zylinder abziehen.
Thomas 48
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Gast
BeitragVerfasst am: 16.11.2005 10:34    Titel: Re: M5 BJ91 was ist zu beachten Antworten mit Zitat

ist zwar länger her aber der 340 ps m5 motor hat immernoch nicht 8 zylinder bekommen.also auch der 3.8 hat 6zyl.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> M -> M5 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 

   



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de