BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie DatenschutzDatenschutz ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
Kühlerwasserbehälter leer - kein Hinweis vorab erkennbar

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E90 / E91 / E92 / E93
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
prie54Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Mitglied seit: 10.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17.09.2017 12:12    Titel: Kühlerwasserbehälter leer - kein Hinweis vorab erkennbar Antworten mit Zitat

Hallo,
benutze seit kurzem wieder die Heizung meines BMW 320i E90.
Ich stellte fest, daß anfänglich ein undefinierbarer, unangenehmer Geruch sich kurzfristig einstellte und dann wieder weg war.
Ich fragte mich, was hierfür wohl die Gründe sein können. Irgendwo bin ich auf den Hinweis gestoßen, daß evtl. fehlendes Kühlerwasser die Ursache sein könnte. Bei Überprüfung des Kühlerwassers bin ich "aus allen Wolken gefallen". Der Behälter war leer! Ich dachte, daß doch hier eine Warn- oder Kontrolllampe auf den Mangel hinweisen sollte/könnte!?
Werde jetzt natürlich, gleichmal Wasser und Frostschutzmittel einfüllen und schauen, ob der unangenehme Geruch weg ist bzw. wie sich der Kühlerwasserstand auf Dauer entwickelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6754

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 17.09.2017 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

schau mal anhand der VIN in den Teilekatalog, hab hier mal einen E90 rausgesucht, da sieht man den Sensor
http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E90/Europe/320i-N46N/L-N/feb2007/browse/radiator/expansion_tank/
Kabelanschluss oder der Sensor.
An meinem E32 hatten ich auch schon mal einen Kabelbruch in dem Kabel zum Sensor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
prie54Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Mitglied seit: 10.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17.09.2017 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Sensor ist, wie mir scheint, unten am Ausgleichsbehälter eingebaut. Kann mir jemand erklären, wie ich vorgehen kann, um zu prüfen, ob ggf. ein Kabelbruch oder ein Defekt des Temperaturfühlers vorliegt bzw. wie man diesen ggfs. ausbaut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6754

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 17.09.2017 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

Kann Dir sagen, wie ich das an meinem E32 getestet habe.
Stecker abziehen, mit einer Drahtbruecke die beiden Kabelenden
gebrueckt, dann sollte an der Lampe was tun. Bei mir ging sie an; als das Kabel gebrochen war, tat sich nichts, mit und ohne Bruecke,
Dann hab ich mal den Sensor ausgebaut, bei meinem alten E32 funktioniert das Ding ganz einfach wie ein Schwimmer in der Toilette, wenn der Schwimmer runterkommt und die Kontakte zusammen kommen, leuchtet die Lampe auf. Da sind die Kontakte manchmal korrodiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
prie54Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Mitglied seit: 10.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17.09.2017 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Erich hat Folgendes geschrieben:
Kann Dir sagen, wie ich das an meinem E32 getestet habe.
Stecker abziehen, mit einer Drahtbruecke die beiden Kabelenden
gebrueckt, dann sollte an der Lampe was tun. Bei mir ging sie an; als das Kabel gebrochen war, tat sich nichts, mit und ohne Bruecke,
Dann hab ich mal den Sensor ausgebaut, bei meinem alten E32 funktioniert das Ding ganz einfach wie ein Schwimmer in der Toilette, wenn der Schwimmer runterkommt und die Kontakte zusammen kommen, leuchtet die Lampe auf. Da sind die Kontakte manchmal korrodiert.

Erstmal danke - werde das morgen mal checken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
prie54Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Mitglied seit: 10.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 19.09.2017 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Erich hat Folgendes geschrieben:
Kann Dir sagen, wie ich das an meinem E32 getestet habe.
Stecker abziehen, mit einer Drahtbruecke die beiden Kabelenden
gebrueckt, dann sollte an der Lampe was tun. Bei mir ging sie an; als das Kabel gebrochen war, tat sich nichts, mit und ohne Bruecke,
Dann hab ich mal den Sensor ausgebaut, bei meinem alten E32 funktioniert das Ding ganz einfach wie ein Schwimmer in der Toilette, wenn der Schwimmer runterkommt und die Kontakte zusammen kommen, leuchtet die Lampe auf. Da sind die Kontakte manchmal korrodiert.


Stecker läßt sich nicht abziehen!?
Will nicht gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6754

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 19.09.2017 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

den must man erst entriegeln, schau mal hier rein http://www.e38.org/e32/
unter Electronics>>> BMW breakout boxes and connectors (PDF)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
prie54Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Mitglied seit: 10.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Erich hat Folgendes geschrieben:
den must man erst entriegeln, schau mal hier rein http://www.e38.org/e32/
unter Electronics>>> BMW breakout boxes and connectors (PDF)


O.K. entriegeln aber wahrscheinlich nur mit einem entsprechenden "Entriegelungswerkzeug". Es ist wirklich ein Trauerspiel, wenn für die einfachsten Arbeiten, Spezialwerkzeug benötigt wird mit man somit auf Hilfe des Razz angewiesen ist. Also am besten in die Werkstatt!
Aber so sieht nunmal die Philosophie von BMW bzw. der Automarken aus.
Aus Kundensicht ein Ärgernis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6754

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 21.09.2017 02:18    Titel: Antworten mit Zitat

zum Entriegeln = Stecker rausziehen, braucht man kein Spezialwerkzeug. Nur wenn man die Pins aus den Steckern rausmachen will oder neue einstecken will, braucht man ein Entriegelungswerkzeug. Schau Dir die Bilder an in dem Link, finde den fier Deinen Stecker, da sieht man es.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E90 / E91 / E92 / E93 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 

   



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de