BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie LinksLinks ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
BMW 320si -> Sorgenkind

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E90 / E91 / E92 / E93
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Vivi92Offline
einmal Poster
Fahrzeug: BMW 320 Si

Mitglied seit: 05.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20.05.2016 14:48    Titel: BMW 320si -> Sorgenkind Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben,

Mein Lebenspartner und ich haben uns Anfang März einen 320si beim Händler gekauft. ( BJ 2006, 173PS )

Das Auto ist einfach der Hammer. Lässt sich sehr gut fahren und hat ein super Bodenverhalten nach zweimaligem Spureinstellen.
Jedoch ist unsere Beziehung durch mehrere schwere Mängel gestört.

Zu Anfang hatte er einen schweren Ölverlust ( bzw. Ölverbrennung ). Als wir ihn Probe gefahren sind, sind uns keine Mängel aufgefallen. Den BMW haben wir dann für 4 Wochen nicht mehr gesehen, weil die Werkstatt eine riesige Liste vopn BMW selbst bekommen hat, anhand der sie den Wagen prüfen sollten. im Endeffekt war es ein minimaler Haarriss im Ventildeckel. Zum Glück hatten wir die Gebrauchtwagengarantie.
Nachdem wir mit dem vermeintlich ganzen Auto nach Norddeutschland gefahren sind und heile wieder nach Süddeutschland fuhren, hatte er uns 3x die Motorkontrollleuchte angezeigt ( geld, dauerhauft an ). Daraufhin sind wir nochmal zur WQerkstatt gefahren und sie haben diese Woche Dienstag ein neues Gaspedal eingebaut. Am Mittwoch wurden wir fast von einem 40-Tonner auf einer Bundesstraße überfahren, weil das alte Spiel sich wiederholte und die Motorkontrolleuchte wieder aufleuchtete, jedoch diesmal mit kritischem Leistungsverlust und Drehzahlen bis maximal 2000 Umdrehungen. Schneller als 30 konnten wir nicht mehr fahren.

Jetzt sind wir am Überlegen, ob wir das Auto an den Händler zurückgeben, weil es so nicht weitergehen kann. Von den 2,5 Monaten konnten wir das Auto gerademal 1,5 Monate fahren. Besteht die Möglichkeit, dass er das Auto zurücknimmt?

Mit lieben Grüßen
Vivi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E90 / E91 / E92 / E93 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Benutzerdefinierte Suche



Banner-468x60

AutoTopliste.de Listinus Toplisten   Auto-Top100.de # DIE BESTEN SEITEN RUND UMS THEMA AUTOMOBILE !  
Google
 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de