BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie LinksLinks ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
BMW 318 d _2011_Getriebe/Garantie

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E90 / E91 / E92 / E93
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thor1982Offline
einmal Poster
Mitglied seit: 02.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21.02.2016 20:48    Titel: BMW 318 d _2011_Getriebe/Garantie Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich bin neu und bitte um Nachsicht, falls dieses Thema schon behandelt wird.

Folgende Situation:

BMW 318d Automatikgetriebe mit 125000 Kilometer von einer Vertragswerkstatt gekauft !

Seid ca. einer Woche ist mir eben aufgefallen, das mein Spritverbrauch von eingefahrenen 5,6-5,8 L/ 100 Klm auf 7 L/Klm gestiegen ist.
Auch das stätige hochschalten in den nächsten Gang, kam mir nicht wie gewohnt vor.
Schaltet nicht so hoch, wie ich es eben gewohnt war.
Tut sich schwer und ist sehr Hochtourig.
Im Boardcomputer unter dem Drehzahlbereich, wo der Literverbrauch angezeigt wird, schlägt der “Zeiger” beim betätigen der Bremse am heranfahren einer Ampel merkwürdig kurz hoch und dann wieder runter....???!!!

War am Samstag in einer Werkstatt meines Vertrauens.
Beim auslesen kam soweit nichts heraus.
Bei näherer Betrachtung viel meinem KFZ Mechaniker auf, das wohl die Magnetventile in den einzelnen Gängen nicht regelkonform schalten.

Hat das sogenannte Fahrverhalten, welches gespeichert wird, zurückgestellt.

Diese Einstellungen haben nichts gebracht.

Laut Garantie ist der "Schaden" sofern das wirklich das Getriebe ist auch gewährleistet.

Mein Kollege wollt somit nichts weiter unternehmen und ich solle doch die Vertragswerkstatt aufsuchen.....ist ja Garantie.

Beim lesen der Garantie ist mir leider aufgefallen das ich eben über 100.000 Klm bin, dadurch ich von weiteren Materialkosten betroffen bin.

Meine Hoffnung ist jedoch, das es evtl. "nur" das Getriebeöl ist....?!

Wie ist eure Erfahrung, was wirklich an kosten auf mich abgewetzt werden kann?

In der Garantie steht, ab 100.000 Klm werden 40% der nötigen Materialkosten vom Besitzer erhoben??

Wenn ich morgen den Kostenvoranschlag vorliegen habe, wollt ich diesen mal prüfen, und gegeben falls hier vorstellen.

Da es eine Cargarantie ist, welche über Freiburg abgewickelt werden sollte, besteht für mich doch auch die Möglichkeit, die Instandsetzung in einer anderen befugten Werkstatt, abzuschießen ???

Habt ihr noch weitere Ideen, oder hinweise,
bevor ich ins sogenannte Fettnäpfchen" trete ???

Danke für alle Informationen

Gruß
Thorbjörn
[/size]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E90 / E91 / E92 / E93 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Benutzerdefinierte Suche



Banner-468x60

AutoTopliste.de Listinus Toplisten   Auto-Top100.de # DIE BESTEN SEITEN RUND UMS THEMA AUTOMOBILE !  
Google
 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de