BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie DatenschutzDatenschutz ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
impulsgeber zündkabel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E30
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Basti´s E30Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Fahrzeug: BMW 325i E30

Mitglied seit: 08.2010
Beiträge: 53

Wohnort: Breuberg
BeitragVerfasst am: 05.10.2010 15:18    Titel: impulsgeber zündkabel Antworten mit Zitat

hi,

bei mir ist der impulsgeber vom zündkabel defekt.
für was ist der da und was ist wenn er kaputt ist?

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6753

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 05.10.2010 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn nun dieser Sensor nicht da ist, dann spritzt er in alle 6 Zylinder gleichzeitig ein bei jeder Umdrehung, ABER das Volumen der Einspritzung wird je ESD um 50% reduzliert.

Zylindererkennung (Knubbel am Zündkabel)
Zur Funktion des oft genannten INDUKTIVgebers:

dieser Geber, auch CID (Cylinder IDentification) genannt, dient der Erkennung des Zeitpunktes der Zündung des betreffenden Zylinders. Er ist beim 6-Ender am 6. Zylinder-Zündkabel und beim 4-Ender am 4. Zylinder-Zündkabel angebracht.

Er hat 2 Adern, welche geschirmt sind, daher der 3-polige stecker. Bei der alten 1.0er Motronic geht der direkt auf die Diagbuchse, ab 1.1er Motronic geht er zum Steuergerät, dieses verarbeitet das Signal.


Es dient zur Steuerung der "semi-sequentiellen multipoint Einspritzung". dh., ab 600 rpm wird die Kraftstoffmenge nicht vollständig mit einem Zug eingespritzt, sondern bei jeder 2. Umdrehung die Hälfte der Menge. Die Motronic gliedert dabei die Düsen in 2 Bänke. Bei 6er sinds 1-3-5 und 2-4-6, beim 4er 1-3 und 2-4. Um die halbe Portion einzuspritzen, muss das ECU (Electronic Control Unit, auch DME - Digitale Motor Elektronik oder kurz Motronic genannt) nun "wissen", welche Bank nun OT passiert hat (und zündet).

Fehlt dieses Signal, wird weiterhin "batch" eingespritzt, dh. die volle Dröhnung auf allen Bänken.



Der Vorteil liegt in einer besseren Gemischverteilung und damit (geringfügig) höherer Leistung und besseren Abgaswerten sowie niedrigerer Spritverbrauch. Im praktischen Fahrbetrieb ist die Funktion nicht zu spüren. Ein Fehlen des Sensors hat keine merkbaren Auswirkungen. Die Motorelektronik funktioniert ganz normal weiter (KEIN Notprogramm oder dergleichen).

Moderne Motorsteuerungen haben SPÄTER dafür nen Nockenwellenpositionsgeber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6753

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 05.10.2010 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Zylindererkennung (Knubbel am Zündkabel)
Zur Funktion des oft genannten INDUKTIVgebers:

dieser Geber, auch CID (Cylinder IDentification) genannt, dient der Erkennung des Zeitpunktes der Zündung des betreffenden Zylinders. Er ist beim 6-Ender am 6. Zylinder-Zündkabel und beim 4-Ender am 4. Zylinder-Zündkabel angebracht.

Er hat 2 Adern, welche geschirmt sind, daher der 3-polige stecker. Bei der alten 1.0er Motronic geht der direkt auf die Diagbuchse, ab 1.1er Motronic geht er zum Steuergerät, dieses verarbeitet das Signal.


Es dient zur Steuerung der "semi-sequentiellen multipoint Einspritzung". dh., ab 600 rpm wird die Kraftstoffmenge nicht vollständig mit einem Zug eingespritzt, sondern bei jeder 2. Umdrehung die Hälfte der Menge. Die Motronic gliedert dabei die Düsen in 2 Bänke. Bei 6er sinds 1-3-5 und 2-4-6, beim 4er 1-3 und 2-4. Um die halbe Portion einzuspritzen, muss das ECU (Electronic Control Unit, auch DME - Digitale Motor Elektronik oder kurz Motronic genannt) nun "wissen", welche Bank nun OT passiert hat (und zündet).

Fehlt dieses Signal, wird weiterhin "batch" eingespritzt, dh. die volle Dröhnung auf allen Bänken.



Der Vorteil liegt in einer besseren Gemischverteilung und damit (geringfügig) höherer Leistung und besseren Abgaswerten sowie niedrigerer Spritverbrauch. Im praktischen Fahrbetrieb ist die Funktion nicht zu spüren. Ein Fehlen des Sensors hat keine merkbaren Auswirkungen. Die Motorelektronik funktioniert ganz normal weiter (KEIN Notprogramm oder dergleichen).

Moderne Motorsteuerungen haben SPÄTER dafür nen Nockenwellenpositionsgeber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Basti´s E30Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Fahrzeug: BMW 325i E30

Mitglied seit: 08.2010
Beiträge: 53

Wohnort: Breuberg
BeitragVerfasst am: 05.10.2010 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

servus,

danke für die schnelle antwort und genaue beschreibung, jetzt kann ich wenigstens was damit anfangen.

jetzt muß ich nur weiter suchen, weil ich probleme mit dem gas hab, hatte gedacht es hängt damit zusammen.
aber vielleicht kannst du mir ja da auch helfen.
wenn ich gas gebe im stand oder beim fahren, geht der motor mit der drehzahl kurz runter und dann geht es wieder, also wie ein loch so zu sagen.
hab schon den leelaufregler geprüft, die unterdrucksteuerung ist neu ( komplett neue schleuche und dicht. drosselklappenschalter klickt, faltenbalg ist dicht, lambdasonde ist ok nur am kabel war so ne art lüsterklemme und das kabel war an einem stück blank. hab es jetzt mit nem schrumpfschlauch geflickt. aber nen unterschied wenn ich den stecker der sonde abgezogen habe, hatte ich nicht gemerkt. zündkerzen sind trocken und zündkabel sind alle ok.
aber du sagtest ja das der sprit nicht ganz eingespritzt wird, kann es sich vielleicht doch bemerkbar machen das dieses signal nicht da ist?

gruß basti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6753

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 06.10.2010 01:15    Titel: Antworten mit Zitat

es wird mit dem "Donut" zusammenhaengen.

Den wuerde ich als erstes Tauschen, versuch mal einen gebrauchten zu bekommen aus einem Teileauto.
Such Dir die Teilnummer auf www.realoem.com raus mit Deiner VIN.
Dann die Teilnummer kopieren, und auf die Startseite von realoem gehen dort in die Suche nach Teilnummern eingeben und dann spuckt Dir das System alle BMW raus, wo das selbe Teil verbaut wurde.

Allerdings ist es etwas schwirig, die originalen Zuendkabel auseinander zu bekommen und dann wieder zu sammen.
Es geht mit Geduld so
http://bmwe32.masscom.net/sean750/Replacing_sparkplugWiringV12/ReplacingSparkPlugWireSet_V12.htm

oder:

bei ATU soll es im Moment einzelne Zuendkabel geben billig. Kauf Dir eins und ersetze das Kabel.
Die meisten Zuendkabel aus dem Nachmarkt haben anstatt der verkrimpten Huesen wie oben gezeigt eine Schraubverbindung, wie eine Holzschraube im Stecker, die sich in das Kabel reinbohrt beim aufschrauben. Die sind einfacher zu erneuern, recht gut, die Unterschiede hab ich hier in Post Nr. gezeigt mit Bildern
http://www.bimmernut.com/forum/showthread.php?40339-M70-M73-ignition-wire-sets-anyone&p=336540#post336540
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Basti´s E30Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Fahrzeug: BMW 325i E30

Mitglied seit: 08.2010
Beiträge: 53

Wohnort: Breuberg
BeitragVerfasst am: 06.10.2010 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

moin moin,

meinst du mit donut den ring vom impulsgeber um das zündkabel?
wenn ja, das hab ich mir neu bestellt, komplett kostet es 70€ +mwst.


gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6753

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 06.10.2010 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

ja, der Ring mit Kabel und Stecker dran, aber der Ring muss ja nun auf das Zuendkabel drauf.
Und das ist so das Problem. Siehe oben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Basti´s E30Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Fahrzeug: BMW 325i E30

Mitglied seit: 08.2010
Beiträge: 53

Wohnort: Breuberg
BeitragVerfasst am: 06.10.2010 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

servus,

des gibt es komplett zu kaufen, also der ring vom impulsgeber ist schon am zündkabel dran. des hab ich bestellt, müßte heute oder morgen kommen.
hoffe nur das er dann wieder vernünftig läuft.

gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6753

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 06.10.2010 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

ahh, verstanden, denn sonst waer es etwas schwierig gewesen, diese original Zuendkerzenkabel -Stecker zu oeffnen und dann wieder so zusammen bekommen, das sie aus der Huelse nicht rausrutschen.
Viel Glueck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Basti´s E30Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Fahrzeug: BMW 325i E30

Mitglied seit: 08.2010
Beiträge: 53

Wohnort: Breuberg
BeitragVerfasst am: 06.10.2010 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

genau.

danke, bis denne.

gruß basti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
mr.hankyOffline
Stammgast
Stammgast
Fahrzeug: bmw e30 318is touring

Mitglied seit: 04.2007
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 04.10.2011 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

kenn die geschraubten stecker nur von meinem ersten auto ( trabi) oder vom mofa(zündapp).....da haben die dinger gut funktioniert...

würd mich schon interessieren ob die genau so gut sind wie die orginalen?besonders bei meinem m42 mit drehzahlen jenseits 7000? wie siehts da aus mit widerständen? gibts da auch das problem der leistungsanpassung? sprich anschlusswiderstand gleich leitungswiderstand...oder so? evtl. is ja hier ein elektrotechniker der mir das ma erklären könnte......

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E30 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 

   



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de