BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie DatenschutzDatenschutz ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
Methanol
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> M -> M3
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RioOffline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Mitglied seit: 01.2004
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 28.01.2004 15:00    Titel: Methanol Antworten mit Zitat

also ich bin abendschüler, mach gerade meine matura (in ö für abi) nach
und das auch in chemie
und da haben wir jetzt (von einer wirklich kompetenten lehrkraft) gesagt bekommen, daß das einfüllen von circa 5-15% der benzinmenge Methanol ("methylalkohol, CH3OH) bei jedem auto eine leistungssteigerung bringen soll
also ich denke wohl, daß das stimmt, zumal ich das vom chemischen standpunkt aus verstehen kann, aber hat da jemand von euch erfahrungen in der praxis?
wär echt interessant, malnen erfahrungsbericht zu lesen...

mit gruß

rio
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SeDiOffline
Wohnt hier
Wohnt hier
Avatar

Fahrzeug: BMW 528iA/E39 - BX34086

Mitglied seit: 10.2003
Beiträge: 2140

Wohnort: Pram/Oberösterreich
BeitragVerfasst am: 28.01.2004 15:37    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

Hallo Rio, viel Glück bei der Matura!
Die Theorie ist ja nicht schlecht, aber ich bin mir nicht so sicher was die Motorsteuergeräte mit den veränderten Bedingungen anfangen.:ka:
Ob sich da nicht vielleicht einfach zu streiken beginnen und Dir der Motor in kürzester Zeit ganz dezent um die Ohren fliegt. :ka:
Ich will Dich aber nicht davon abhalten einen demonstrativen Versuch zu machen, nur sag mir vorher bescheid. Hab schon lange kein Feuerwerk mehr gesehen. Very Happy

CH3OH? Die OH-Gruppe beschreibt doch eine Lauge, oder erinnere ich micht da falsch? :aehm:
(Chemie ist bei mir schon 14Jahre her/HTL-Braunau)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
RioOffline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Mitglied seit: 01.2004
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 28.01.2004 16:26    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

du erinnerst dich falsch mein lieber, die OH-gruppe ("hydroxyil-gruppe") beschreibt die funktionelle gruppe der alkohole.
diese bestehen aus methanol, ethanol, propanol, usw. (um mal nur die ersten 3 vertreter der einwertigen alkohole zu nennen).
methanol ist vorlauf beim schnapsbrennen (achja, macht blind und dann tot, also nicht trinken), während ethanol der eigentliche alkohol ist, wie wir (dummes fußvolk) ihn kennen und in jedem bier, wein, usw. enthalten ist.

naja, um auf das thema zurückzukommen:
wie meinst du wirkt sich methanol auf ältere motoren aus?
also motoren ohne saumäßig komplizierter elektronik?
ich meine, mit modernen autos ist das so ne sache, da kannst nicht mal furzen ohne daß nicht irgendwas piepst weil wegen warnung oder fehler oder so...

aber bei so 15-25 jahre alten 4radlern, wie schauts da aus?

mit gruß

rio
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SeDiOffline
Wohnt hier
Wohnt hier
Avatar

Fahrzeug: BMW 528iA/E39 - BX34086

Mitglied seit: 10.2003
Beiträge: 2140

Wohnort: Pram/Oberösterreich
BeitragVerfasst am: 28.01.2004 16:38    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

Hallo Rio, bin ja auch Funkenschuster und kein Bombenbauer Wink
Vorlauf gilt in gewissen Regionen nicht nur als Spezialität zum Einreiben. rolleyes Manche freuen sich sogar darüber und kippen da Zeug regelmässig.nee Blind macht`s offenbar nur bei Überdosis, aber es killt die Geschmacksnerven binnen ein paar Millisekunden. :hihi:
Wenn Du ein Auto mit relativ einfacher Technik zur Verfügung hast, dann lass es doch auf einen Versuch ankommen. :ka:
Jugend forscht für Fortgeschrittene. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
RioOffline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Mitglied seit: 01.2004
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 28.01.2004 17:33    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

jugend braucht sein (mitunter etwas fortgeschrittenes) auto selber, weil die jugend viel weniger kohle hat als die fortgeschrittenen...
ne mal im ernst, der versuch wär echt interessant, is mir aber zu riskant... (bin eher der theoretiker, zum praktiker fehlen ein paar nullen *gg*)
achja, wegen vorlauf und so...
fragt sich halt nur, wo die überdosis beginnt... *g*

rio
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SeDiOffline
Wohnt hier
Wohnt hier
Avatar

Fahrzeug: BMW 528iA/E39 - BX34086

Mitglied seit: 10.2003
Beiträge: 2140

Wohnort: Pram/Oberösterreich
BeitragVerfasst am: 28.01.2004 18:05    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

Dragster's werden doch mit reinem Methanol gefahren, oder ist das wieder was anders?

Wegen der Überdosis: Wäre ein weiterer Versuch rolleyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
FloOffline
Flatrate-Mitglied
Flatrate-Mitglied
Mitglied seit: 07.2003
Beiträge: 7083

Wohnort: southern part of MUC
BeitragVerfasst am: 28.01.2004 20:04    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

I würd´s an Eurer Stelle net ausprobieren, zu risikoreich u.
keiner ahnt die Folgen... Surprised nee rolleyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SeDiOffline
Wohnt hier
Wohnt hier
Avatar

Fahrzeug: BMW 528iA/E39 - BX34086

Mitglied seit: 10.2003
Beiträge: 2140

Wohnort: Pram/Oberösterreich
BeitragVerfasst am: 28.01.2004 20:09    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

Ach Flo, doch nur aus Freude am ... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
RioOffline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Mitglied seit: 01.2004
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 28.01.2004 20:18    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

naja, meine frau hat nen alten renault clio, wenn seine lebenszeit vorüber ist werde ich ihm mit nem kleinen methanol-versuch wohl den todesstoß verpassen.
also sollte es der todesstoß sein, vielleicht erwecke ich ihn damit ja neu zum leben *gg*
naja, aber ich glaub ich wart noch ein bißchen, bis ich ihr die idee näherbringe, sie hat jetzt kurz auf den bildschirm gekuckt und ist jetzt ein klein wenig sauer, naja, vielleicht mit opas altem nissan eines tages oder so *gg*

mit gruß

rio
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FloOffline
Flatrate-Mitglied
Flatrate-Mitglied
Mitglied seit: 07.2003
Beiträge: 7083

Wohnort: southern part of MUC
BeitragVerfasst am: 28.01.2004 20:26    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

Zitat:
Ach Flo, doch nur aus Freude am ... Very Happy


Ah, dann hätt ma ja scho unseren 1. potentiellen Kandidaten
oder, SeDi!!? :aehm: :hehe: :hihi:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RioOffline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Mitglied seit: 01.2004
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 28.01.2004 20:45    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

tja, da hat er eigentlich recht,nä? Razz

rio
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FloOffline
Flatrate-Mitglied
Flatrate-Mitglied
Mitglied seit: 07.2003
Beiträge: 7083

Wohnort: southern part of MUC
BeitragVerfasst am: 28.01.2004 20:49    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

Seh i a so!!! :hehe: Razz :hihi:
Alos SeDi, wann fang ma bei Deinem an...!!? :hehe: :hihi:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Gast
BeitragVerfasst am: 29.01.2004 10:16    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

Von mir als Diplom-Biologe ein kurzes Wort zur Wirkung von Methylalkohol im Körper.

Dieser Alkohol wird verstoffwechselt zu Ameisensäure, für die es keinen wirksamen Entgiftungsmechanismus gibt. Im Ergebnis gibt es Schäden an Leber, Niere und Nervensystem (Augen).

Na dann PROST

Grüße

Ralph
Nach oben
SeDiOffline
Wohnt hier
Wohnt hier
Avatar

Fahrzeug: BMW 528iA/E39 - BX34086

Mitglied seit: 10.2003
Beiträge: 2140

Wohnort: Pram/Oberösterreich
BeitragVerfasst am: 29.01.2004 11:32    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

OK Coupe, hast mich überzeugt dass ein Selbstversuch nicht ratsam ist. :aehm: nee :ka:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
RioOffline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Mitglied seit: 01.2004
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 29.01.2004 14:04    Titel: Re: Methanol Antworten mit Zitat

tja, das mit der ameisensäure (HCOOH) stimmt schon im körper, und daß die ungesund ist auch, allerdings das größte problem ist die mit der umwandlung von methanol in besagte ameisensäure verbundene starke oxidierung, welche dem körper nötigen sauerstoff entzieht, die augen z.b. die netzhaut der augen wird abgemurkst weil für sie kein sauerstoff mehr da ist. achja:
2 CH3OH + O2 ->> 2 COOH + 2 H2O
das wäre die gleichung hierzu (achja, hab alles mal zwei nehmen müssen, da es sauerstoff nicht ungebunden gibt und 0,5 O2 etwas seltsam aussieht)
aber diese abschreckenden medizinischen details sollte uns nicht davon abhalten, methanol in einen AUTOtank zu kippen und zu sehen was passiert, oder?

rio
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> M -> M3 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 

   



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de